Verbundschaltechnik

In der Verbundschalttechnik verfüllt man vorgefertigte Wände, die zum Beispiel aus Holzwerkstoff bestehen auf der Baustelle mit Beton. In Deutschland wird dies noch nicht besonders oft gemacht. Das Verfahren findet hauptsächlich Anwendung, wenn Fertighäuser errichtet werden.