Vergussmörtel

Will man kraftschlüssige Vergussarbeiten an Montage- und Ankerlöchern durchführen, sind (Maschinen)vergussmörtel etwas ganz Besonderes. Mit ihnen kann man Aussparungen und Löcher vergießen, die zwischen 5 und 100 mm groß sind. Die Hersteller geben die Vergusshöhe je nach Kornzusammensetzung an. Es gibt sowohl feine Vergussmörtel, die rasch erhärten als auch gröbere, die man für größere Vergussvolumen abmischen kann.