Wärmedehnung

Eine in Baukörpern oder Bauteilen stattfindende Dehnung, die bei einem Temperaturanstieg zu beobachten ist. Man nennt sie auch thermischen Ausdehnungskoeffizient. Sie bezeichnet die Längenänderung eines Stoffes, die durch Temperaturänderung verursacht wird, in Bezug auf das jeweilige Ausgangsvolumen oder die Ausgangslänge.