Wärmepumpenheizung

Eine Wärmepumpenheizung ist ein Heizungssystem, das aufgrund der steigenden Energiepreise und der Ressourcenverknappung immer wichtiger wird, obwohl es einen großen technischen Aufwand darstellt. Das Ziel dieser Pumpe ist es, dem Hausbesitzer beinahe vollständige Unabhängigkeit von Strom, Erdgas oder Öl zu verleihen. Dazu entzieht man mittels Kollektoren und Sonden der Erde sowie dem Grundwasser und mittels Wärmepumpen der Luft Wärme. Diese wird dann in der Wärmepumpenheizung zu Heizenergie aufbereitet.