Wärmeübergangskoeffizient

Der Wärmeübergangskoeffizient gibt die Wärmemenge an, die in einer Sekunde zwischen einem Quadratmeter der Oberfläche von einem festen Stoff und der Luft, die ihn berührt, ausgetauscht wird, wenn die Temperaturdifferenz zwischen der Luft und der Oberfläche des Stoffe bei 1 Kelvin liegt.