Lkw mit Aufbau als Autotransporter

Ein LKW mit einem Sonderaufbau ist der Autotransporter.

Es gibt offene und geschlossene Autotransporter. Abschleppwagen gehören im engeren Sinne nicht zu den Autotransportern, auch wenn sie Autos transportieren können, da sie Plateaufahrzeuge sind. Als Autotransporter werden Nutzfahrzeuge bezeichnet, deren Aufgabe es ist, mehrere Autos gleichzeitig zu befördern. Autotranporter bestehen meist aus einer Zugmaschine und einem Anhänger, der kurzgekuppelt, also mit einer langen Deichsel direkt hinter der Hinterachse der Zugmaschine befestigt ist. Beladen wird bei einem Autotransporter zunächst die obere, danach die untere Ebene, indem die aufzuladenden Pkws über eine Auffahrrampe auf die jeweilige Ebene gefahren werden. Ein Autotransporter befördert meist acht bis zehn Fahrzeuge im sogenannten Doppelsystem, das heißt, dass sich vier oder fünf Pkws auf der oberen Ebene befinden und die anderen vier oder fünf Fahrzeuge auf der unteren Ebene.