Mangelhafte Silikonfuge beim Fertighaus

Hallo Forumteilnehmer von der Fertighausfirma wurde letzten Monat das Fertighaus aufgebaut, hat auch alles super funktioniert, nach 2 Arbeitstagen stand alles incl. Dachdeckerung. Problem ist, bei zwei Türen wurden die Silikonfugen wirklich unter aller Sau gemacht, natürlich wurde mit Spüli und Wasser gematscht so daß wir erstmals die Fenster putzen konnten, das ist aber natürlich kein Problem gewesen, sollte man sowieso ab und an machen... Die Silikonfugen selbst sehen aus als wenn jemand nach dem einspritzen durch den Silikon gelaufen sind, keine Ahnung wie man sowas falch machen kann, nun will die Fertighausfirma das Silikon rauskratzen und die Fugen neu ausspritzen, ist das so einfach möglich ? weil die kriegen doch nie das ganze Silikon so einfach raus,oder genügt das "rausnehmen von Teilen" und dann einfach drüberspritzen ? hält das neue Silikon dann überhaupt ??? also Silikon auf Silikon !