„BAUPLUS“ in Kaufbeuren

BAUPLUS 4. + 5. Februar 2012 BAUEN SIE AUF UNS Alles rund ums Haus - „BAUPLUS“ in Kaufbeuren informiert! Die bewährte Fachmesse „BAUPLUS“ in Kaufbeuren wird am 4. und 5. Februar, im Allgäu Messe Center veranstaltet. Sie stellt viele Bereiche zum Thema „Heim und Haus“ vor. Zum 3. Mal veranstaltet Jens Güttinger e.K., MEMA messe & marketing, Ulm, diese vielfältige Ausstellung. Die Leistungsfähigkeit der regionalen Wirtschaft dokumentieren neben Herstellern und Dienstleistern unterschiedlichster Branchen auch die Marktführer auf dem Energie- und Geldsektor. Auf ca. 5000 Quadratmetern stellen sich 2012 diese rund 80 regionale Unternehmen aus Industrie und Handwerk sowie Dienstleister aus verschiedenen Branchen vor. Zahlreich und vielfältig präsentieren sich die versierten Ansprechpartner und erleichtert den Besuchern auf der „BAUPLUS“ die Suche nach der richtigen Entscheidung rund ums Bauen, Sanieren, Einrichten und Renovieren. Der Veranstalter, Jens Güttinger, erwartet etwa 5000 Besucher, die die Gelegenheit ergreifen, sich kompetent und ausführlich beraten zu lassen. Sowohl private Besucher wie Häuslebauer, Renovierer, Heimwerker, Energiesparer als auch Fachbesucher (Architekten…) nutzen die zweitägige „BAUPLUS“, um detaillierte Informationen über Produktneuheiten und technische Innovationen zu erhalten, direkte Preisvergleiche anzustellen oder sich einfach inspirieren zu lassen. Kreative Ideen, Technik-Trends und gleichzeitig ein Höchstmaß an Transparenz zeichnen das Angebot auf der BAUPLUS aus. Wer zum Beispiel mit dem Gedanken spielt, zu sanieren oder sein trautes Heim energetisch zu modernisieren, der ist in Kaufbeuren gut beraten. Hier erfährt der Sanierer, dass es neben der Isolierung der Außenwände und des Daches zum Beispiel auch auf moderne Fenster etwa mit Dreifachverglasung ankommt. Auch innovative Heizsysteme steigern die Energie-Effizienz. Ein Solardach z. B. kombiniert mit einer Biomasse-Anlage führt zur Senkung der Heizkosten. Manche Unternehmen ermitteln das Energiekonzept und die Kosten, so dass sich der Bauherr um nichts zu kümmern braucht. Es wird auf Wärmedämmung von Dächern, Fassaden und Heizrohren, auf Heizungserneuerungen mit Solar- und Photovoltaik-Anlagen gesetzt. Energieberater ermitteln die erforderlichen Sparmaßnahmen, die als Grundlage für die Gebäudesanierung und die Beantragung von Fördergeldern dienen. Dass aus einem wertvollen Kontakt zu einem Unternehmen ein erfolgreiches Projekt werden kann, ist im Rahmen der „BAUPLUS“ keine Seltenheit. Die „BAUPLUS“ hat am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei! Ein informatives Rahmenprogramm mit interessanten Vorträgen rundet das vielfältige Messeangebot ab. Die Messegastronomie ist an beiden Veranstaltungstagen geöffnet. Weitere Informationen unter: www.mema-neu-ulm.de oder Tel.: 0731 18968-0, Jens Güttinger e.K., MEMA messe & marketing, Ulm
Art: 
Angebot
Status: 
gewerblich
Kontakt per email: 
Abbildung: