Verkaufe Radlader/ Hoflader O&K L4

Hoflader Radlader Oldtimer O+K L4 Hersteller: O&K Typ : L4 Baujahr: 1971 Kraftstoff: Diesel Motor : Deutz F2L 410D auch per Kurbel zu starten ( keine Kurbel vorhanden) Leistung: 24 PS Antrieb : Allrad Getriebe: 4 Gang Schalt-/Wendegetriebe (4V/3R) Lenkung: Knicklenkung, vollhydraulisch Betr.Bremsanlage: mechanisch, Trommel auf die Hinterräder Feststellbremse: zentral am Getriebe Zul. Ges Gew: 3600 kg Leergewicht: ca: 2,5t geschätzt zgG ca. 3,5t Hubkraft: ca. 1t Weiteres: Anbaukonsole für Heckbagger ( Bagger nicht vorhanden) 2x Zugmaul, davon 1x Rockinger Automatik-Maul Palettengabel ( Eigenbau ) Standartschaufel ohne Zähne ca 0,5-0,7 m3 12V Anlage Fremdstartdose ( Natodose) Transportsicherung Kopien von Pflegeanleitung/ Betriebsanleitung, Motorhandbuch Radlader ist in einem des Alters entsprechenden Zustand. Der Motor springt auch bei – 15°C, dank Dekompressions- und Kaltstarteinrichtung gut an. Hydraulikpumpe und diverse andere Teile wurden erst erneuert. Die Elektrik habe ich noch nicht ganz fertig gestellt, es fehlen noch Hupe und Bremslicht. Letztes Jahr als ich den Motor getauscht habe wurden auch alle Öle gewechselt, seit dem hat der Lader ca. 200 Std gemacht ( Hof pflastern, kleinere Erdarbeiten, Ladearbeiten, ein paar Heurollen gefahren und Schnee schieben, Holz aus dem Wald geholt). Allrad funktioniert ( habe damit schon einen Sprinter, ein LF8 und einen T4 aus dem Graben gezogen). Getriebe und Motor laufen super, keine Gänge die herraus springen oder ähnl.. Hydraulik hebt gut, heißt bevor er aufhört zu heben sind die Hinterräder in der Luft . Denke die Hubkraft liegt im Moment so bei ca. 1t, mit Heckballast dürfte sich das aber steigern lassen. Original befand sich am Heck ein Bagger, dieser ist leider nicht vorhanden. Durch die geringe Breite und Höhe ist er ideal für kleine Ställe und enge Höfe. Auch im Wald hat mit der Radlader gute dienste geleistet. Meiner Meinung nach ist er so wendig wie ein Hoflader aber 1000 mal stabiler und robuster. Verladen lässt er sich in einen befahrbaren Absetzcontainer, stabilen Autotrailer oder Abschleppwagen. Neuteile/ Durchgeführte Arbeiten: -Hydraulikpumpe ern. ( 200€) -Rücklichter (35€) -Scheinwerfer ( 60€) -Blinker und Standlicht vorn (25€) -Batterietrennschalter ( 15€) -Natodose (20€) -wenig gelaufener AT-Motor ( stammt von einer Beregnungspumpe einer Gärtnerei und die nur als Reservepumpe vorgehalten wurde) ( 650€) -Radlager hinten rechts + Dichtpaket ( 160€) - Radnabe hinten links abgedichtet ( 30€) - elektrische Anlage teils erneuert ( ca. 100€) - Bolzen für Geräteaufnahme erneuert -Startschalter ern. -gebrauchten Stundenzähler nachgerüstet -Transportsicherung nachgebaut -Schaltgestänge geschweißt -Schaufel nachgeschweißt - gebrauchte Batterie - Motorlager erneuert ( 17€ ) - Auspuff teils erneuert ( 04/2010) ( 55€ ) - Kupplung erneuert (04/2010 ) (270€) - Ölwanne abgedichtet (04/2010 ) ( 15 €) - einige Kraftstoffleitungen erneuert ( 04/2010 ) ( 15€ ) - Tank gereinigt ( 04/2010 ) -Öle gewechselt ( 04/2010 ) ( 110 € ) -Automatikzugmaul nachgerüstet (04/2010) ( 120€ ) -Kraftstofffilter ern (04/2010) (10€) Vom Vorbesitzer wurden Hub- und Kippzylinder abgedichtet und die Palettengabel gebaut sowie die Neulackierung durchgeführt. ( ist aber nicht so schön). Den Radlader hatte ich letztes Jahr mit Motorschaden gekauft und dann die o.g. Reparaturen erledigt. Eigendlich wollte ich ihn auch weiter restaurieren aber aufgrund der Trennung von meiner Lebensgefährtin muss er nun leider weg. Tja, erstens kommt es anders und zweitens als man denkt Geplant waren unter anderem noch: - Umbau auf 3- Kreis Hydrauliksteuergerät inkl. Kipperanschluß - Nachrüstung Euroschnellwechselrahmen - Fertigstellung der Elektrik - Erneuerung der Hydraulikschläuche - Gelenke neu Ausbuchsen - Ölundichtigkeiten beseitigen - Sitz erneuern Diverse Teile hatte ich schon besorgt, diese könne bei Bedarf extra erworben werden Bekannte Mängel - Div. Ölundichtigkeiten - Hydraulikschläuche porös aber dicht - Elektrische Anlage noch nicht komplett fertig gestellt - Spiel in div. Gelenken - Reifen porös aber mit ausreichend Profil und dicht - Sitz verschlissen - Dem alter endsprechend überall Verschleißspuren - Lenkrad nicht original - Motorabdeckung hat Durchrostungen - Hinteren Abdeckbleche fehlen - Blinkrelais ist nicht ganz in Ordnung Weitere Mängel nicht ausgeschlossen. Maschine ist aber Einsatzbereit und ich arbeite auch noch gelegendlich damit. Verkauf auf Grund des Alter als Teileträger/ Schrott. Am besten anschauen und nicht hinterher meckern. Preis 6000 € VHB
Art: 
Angebot
Status: 
privat
Kontakt per email: 
Preis: 
6000
Abbildung: 

schönes Gerät

hallo hab mal n so ein lader zwei einhalb jahre gefahren,, echt super das ding