Mieter Pflicht Wohnungsrenovierung beim Auszug

Der Mieter ist verpflichtet beim Auszug aus der Wohnung, diese zu renovieren.

Der Vermieter kann dabei aber nicht verlangen, dass der Mieter alle möglichen Renovierungen durchführen muss. Er kann lediglich auf die üblichen Malerarbeiten, die da sind Streichen der Wände, Decken, Heizkörper und Rohre, Innentüren, Außentüren und Fenster nur von innen, unter Umständen Streichen des Fußbodens verlangen. Weitergehende Renovierungen brauchen vom Mieter nicht durchgeführt werden. Der Mieter ist nicht verpflichtet, eine Fachfirma für die Renovierung zu beauftragen.

Grundsätzlich kann er die Renovierung selbst durchführen, wenn eine ordentliche handwerkliche Arbeit garantiert ist. Anders ist es aber, wenn der Mieter Gegenstände beschädigt hat oder aber der Verschleiß übermäßig groß ist, dann muss er dafür haften.