Mit Sopro TitanFugenDicht präsentiert die Sopro Bauchemie eine praxisgerechte Ergänzung seines innovativen Titan-Systems. Zu die

Mit Sopro TitanFugenDicht präsentiert die Sopro Bauchemie eine praxisgerechte Ergänzung seines innovativen Titan-Systems. Zu diesem System gehören neben dem TitanFließSpachtel und dem TitanFlexKleber auch die TitanFuge, die TitanFuge spezial sowie der Sopro TitanLack. Das System eignet sich vor allem für hochbelastete keramische Beläge, auf Terminbaustellen und zur Verlegung von verformungsempfindlichen Platten.
Bei dem neuen Sopro TitanFugenDicht handelt es sich um einen chemikalienbeständigen Dichtstoff zum elastischen Füllen und Abdichten von mechanisch und chemisch hoch belasteten und beanspruchten Boden- und Anschlussfugen. Das Produkt zeichnet sich durch eine hohe Temperaturbeständigkeit sowie eine sehr gute Chemikalien-, Alterungs-, UV- und Witterungsbeständigkeit aus. Zudem ist es beständig gegen Hochdruckreinigung und kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Typische Einsatzbereiche sind dabei Lager- und Fertigungshallen, Werkstätten, Waschanlagen, Großküchen sowie Hofflächen.

Bereits im vergangenen Jahr stellte Sopro die Sopro TitanFuge spezial vor, einen schnellerhärtenden Fugenmörtel für begehbare Bauwerke des öffentlichen Abwassernetzes, wie z.B. für Überlaufrinnen und Wasserwechselzonen von Klärbecken und für Sohlbereiche von Mischwasserkanälen. Das chromatarme Produkt mit seiner hohen Widerstandsfähigkeit gegenüber abrasiven Belastungen und einwirkenden aggressiven Substanzen eignet sich auch für Sanitäranlagen und Tierstallungen. Die TitanFuge spezial stellt eine problemorientierte Ergänzung zur Sopro TitanFuge dar, einem hochfesten, trasshaltigen schnell abbindenden Fugenmörtel auf der Basis von Mikrodur®-Feinstzement, ideal für den Einsatz in Bereichen, in denen an das Verlegen und Verfugen von Fliesenbelägen besonders hohe Anforderungen gestellt werden.

Zum Sopro Titan-System gehört außerdem der Sopro TitanFließSpachtel, eine selbstverlaufende, hochbelastbare Fließspachtelmasse. Das ebenfalls auf der innovativen Mikrodur®-Technologie basierende Produkt eignet sich sowohl zur Herstellung direkt nutzbarer Flächen, als auch für die nachfolgende Verlegung hochbelasteter Fliesen- und Naturwerksteinbeläge.

Der Sopro TitanFlexKleber entspricht sowohl der Richtlinie „Flexmörtel“ als auch der DIN EN 12004, C2 EF. Mit ihm bietet die Sopro Bauchemie dem Verlegeprofi einen hochflexiblen, früh hochfesten Flexkleber, der sich insbesondere zur sicheren und rationellen Verlegung von verschüsselungsempfindlichen kunstharzgebundenen Platten, wie Agglo Marmor sowie zum Einsatz auf Terminbaustellen eignet. Der Sopro TitanFlexKleber besitzt darüber hinaus ein Prüfzeugnis der TU München, welches die lange klebeoffene Zeit bestätigt und trotzdem – das ist die eigentliche Innovation – eine frühe Belastbarkeit attestiert.

Weiterhin gehört zu dem System der Sopro TitanLack, ein einfach zu verarbeitender, hochabriebfester und chemikalienbeständiger 2-K Epoxidharz-Anstrich zum Schutz von zementgebundenen Untergründen wie z.B. Estrich- und Betonflächen sowie von mit Sopro TitanFließSpachtel hergestellten, direkt nutzbaren Flächen gegen mechanische Belastungen sowie aggressive Chemikalien. Der Anstrich erhärtet zu einer wasser- und dampfdichten Oberflächenschutzschicht.