Mobilität im Haus durch Treppenlift und Rollstuhl

Mobilität im Hauhalt.

Für Menschen mit Behinderung, aber auch für ältere Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, ist der Alltag ohne Rollstuhl kaum zu bewältigen. Der Großteil der Rollstühle lässt sich manuell bewegen. An den Rädern sind Griffe befestigt, die einem Geländer ähneln und benutzt werden, um den Rollstuhl mit der Kraft der Arme fortzubewegen. Es gibt aber auch elektrische Rollstühle, die sich mit einer Art Joystick lenken lassen. Manche Modelle lassen sich zusammenklappen und eignen sich daher gut für unterwegs. Nicht zusammenklappbare Rollstühle sind jedoch meist bequemer und sind für die Verwendung in der eigenen Wohnung daher die bessere Wahl.