Moderne Blüten

Einsatz in vier Wänden für Bromelien
Tür zu und tief durchatmen: Daheim ist man König! Wohnwelten sind Wohlfühlwelten, die eigenen vier Wände Rückzugsort und Privatrefugium. Nicht jeder sieht allerdings seine eigenen Wohnansprüche erfüllt, was nicht zuletzt der Boom von Wohn- und Einrichtungssendungen im deutschen Fernsehen zeigt. Dabei muss nicht gleich ein Expertenteam mit seinen Kameras anrücken, wenn Wohnung oder Haus nach Veränderung rufen: Denn oft sind es die scheinbaren Kleinigkeiten, die den Charakter eines Raumes mit großer Wirkung positiv verändern. Man nehme zum Beispiel neue Farbe für die Wände und dazu eine Auswahl von Grün- und Blütenpflanzen: Die peppen von ganz allein einen Raum auf, ob mit leichter Lebendigkeit oder opulenter Dramatik. Vor allem wegen ihres Formen- und Farbreichtums sind Bromelien beliebt. Dazu sind sie sehr pflegeleicht und gewähren die Wahl aus ungefähr 80 verschiedenen Arten: Lang und spitz ist ebenso dabei wie ausladend und üppig, ferner pink und rot wie auch gelb und weiß. Da sie hohe Luftfeuchtigkeit und Wärme gut vertragen, sind sie außerdem die idealen Begleiter in Küche und Badezimmer.Zwischen die Töpfe geschaut

Einfach nur Kochen als notwendige Tätigkeit zur Speisenzubereitung das war einmal. Mit der Zeit ist die Küche zum beliebten sozialen Treffpunkt geworden: Hier wird gemeinsam gebruzzelt, zelebriert und kommuniziert. Die Wandlung vom „Arbeitsraum“ zum Wohlfühlzimmer lässt sich auch durch dekorative Küchenaccessoires betonten, die mehr sind als pure Zweckmäßigkeit. Für das richtige Ambiente dürfen keineswegs Pflanzen fehlen: Eine gelbe Bromelie ist eine Erfrischung für das Auge, während eine tiefrote Sorte feurig und extravagant daherkommt; vor allem, wenn man sie mindestens im Doppelpack pflanzt. Eine Bedeutungswandlung hat neben der Küche auch das Bad erfahren und ist vom reinen Zweckraum der täglichen Hygiene und Körperpflege zum wichtigen Erholungsraum geworden. Umso wichtiger ist, dass die Einrichtung des Badezimmers diesen emotionalen Wert unterstützt! Eine Bromelie bringt ganz unkompliziert Exotik in die heimische Badeoase. Kombiniert mit anderen Schönheiten wie Frauenschuh, frisch-grünem Farn und Zyperngras fühlt sich der Mensch im Bad fast wie im Urlaub.

Sagt mal, wo kommt ihr denn her?

Ursprünglich stammen Bromelien aus den Tropen und Subtropen Mittel- und Südamerikas und viele von ihnen wachsen auf Bäumen statt in der Erde. Sie sind wahre Überlebenskünstler und auch auf der Fensterbank robuste und pflegeleichte Gewächse. Je nach Sorte werden sie bis zu etwa 40 Zentimetern hoch und zeigen verschiedenfarbige Hochblätter. Die eher unscheinbare Blüte erfolgt nicht immer gleich, bleibt dafür aber über Monate. Im Anschluss bilden Bromelien Kindeln aus, aus denen später neue Pflanzen hervorgehen. Wenn Bromelien nicht so recht blühen wollen, hilft folgender Trick: Die Pflanze zusammen mit ein paar reifen Äpfeln einige Tage bei Zimmertemperatur in einen Plastikbeutel stellen. Das Äthylengas, das die Früchte verströmen, regt die Blütenbildung der Bromelie an. Die Pflanzen fühlen sich bei Zimmertemperatur am wohlsten und benötigen viel Licht, vertragen aber keine pralle Sonne. Sie sollten mäßig mit lauwarmen Wasser gegossen werden und zwar mitten in ihr Herz, also den Pflanzenköcher. Die Topferde sollte mäßig feucht und auf keinen Fall zu nass sein. Düngen ist nicht notwendig. Wer sich an diese wenigen Punkte hält, hat lange Freude an diesen schmucken Mitbewohnern. Eine besondere Inszenierung: Einen schön verzweigten Ast am unteren Ende mit wasserabweisendem Lack bestreichen und fest in die Mitte eines großen, mit Erde aufgefüllten Topfs verankern. Einige Bromelien am Wurzelende samt reichlich anhaftender Erde gut mit Torfmoos umwickeln und mit einem Netz fixieren. Dann die Pflanzen mittels Blumendraht am Ast befestigen. Kombiniert mit rankenden oder schlingenden Pflanzen entsteht so ein individuelles Kunstwerk überraschend und lebendig. Wichtig: Regelmäßig mit Wasser besprühen!

BBH

Weitere Informationen: www.pflanzentrend.de

Bild 1
Foto: BBH. - Leuchtendes Farbspektakel vor sterilweißer Wand: Die Wirkung einer Bromelie auf ihre Um...

Bild 2
Foto: BBH. - Bromelien fühlen sich auch im Badezimmer äußerst wohl!...

Bild 3
Foto: BBH. - Leuchtkraft gefällig? Wer sich mehr Farbe unter seinem Dach wünscht, findet sie in der ...

Bild 4
Foto: BBH. - Das intensive Rot der Bromelie lockert auch dunkle Wohnbereiche auf. ...