nachträgliches verputzen einer Wand

Hallo Freunde im Forum, ich habe ein kleines Problem mit dem Vorraum im Keller. Das Haus ist aus dem 70 Jahren. Im Keller wurden die Wände aus Kostengründen, nicht verputzt. Die Wände bestehen aus Kalksandsteinen und wurden nur mit einer weißen Farbe versehen, Kalkfarbe...? An diesen Kellervorraum grenzen der Heizungskeller und der Tankraum und wir bemerken in der letzten Zeit, dass das Haus nach Heizöl stinkt. Jetzt wollten wir die Wände nachträglich verputzen lassen, eine Firma wurde beauftragt, mir hier ein Angebot zu machen. Diese Firma bemerkte aber sofort, dass dieses sehr teuer kommen könnte, denn ein Verputz auf der weißen Wandfarbe würde nicht halten. Es müsste eine teure Vorbehandlung erfolgen. Ich würde mich freuen auf Eure Ratschläge. Grüße Matarese

nachträgliches verputzen einer Wand

Hallo, warum soll der Putz auf der Wand nicht halten ? ist doch nur normal Innenwandfarbe, kurz Anrauhen und noch wenn es sein mit mit Betokontakt ( wird auch bei verputzen von Betonfläche, Decke, Wand usw. eingesetzt damit der Putz einen besseren halt hat ) und fertig, Betokontakt gibt es im Baumarkt/Baustoffhandel und wird einfach mit einer Roll auf die Wand aufgetragen, das könne Sie auch selbst machen, ist einfach und schnell gemacht, ca. 3 Stunden trocknen lassen, dann kann die Wand verputzt werden, da passiert nie mehr was.... Also nicht vom Verputzer "jeck" machen lassen ! Gruß

nachträgliches verputzen einer Wand

Hallo, ersteinmal vielen Dank für die schnelle Antwort. In der Zwischenzeit hat er mir ein Angebot erstellt, ich bin etwas erstaunt, 2.500 € will er für eine Raum von ca. 6 m Länge x 1,30 m Breite und 2,40 m Höhe. Dieser Raum hat 6 Durchgänge 4 Türen + 2 Durchgänge. Und dafür 2.500 €... evtl. im Stundenlohn wäre es etwas günstiger. Was meinen Sie, einen neuen Verputzer suchen, denn ich habe keine Ahnung von dieser Sache. Viele Grüße Matarese

nachträgliches verputzen einer Wand

Ok, ich weiß jetzt nicht wo Sie wohnen, aber für den Preis würd ich fast in ganz Deutschland verputzen :) QM * 15 Euro ( ist schon ein guter Preis ) dann haben Sie einen ca. Preis, vielleicht noch 2 Stunden für Abkleben der Türrahmen und Putzeckleisten setzen usw., aber das war es schon, wenn er mehr haben will, auf jedenfall einen neuen Verputzer suchen, das ist ja fast Wucher ! Gruß

Auch mal auf den Fachmann hören!

Leider ist es hier, wie überall in Deutschland. Der Preisist das einzige was zählt für den Privatmann.Sich erstmal Gedanken machen, warum stinkt es nach Öl, istdie Wand eventuell salzbelastet oder feucht( durchaus möglichim Keller!!), kommt nicht in Frage. Bevor man sich beschwerentut über Preise, sollte man erst einmal sagen um welches Putz-system es sich handelt. Ich gebe Ihnen recht, dass für normalenKalkzementputz der Preis überzogen ist, aber z.B. für einenEntfeuchtungsputz oder ein Sanierputzsystem durchaus normal.Übrigens, sich die 5-6 €/qm für Entfernen der Wandfarbe sparen,wie oben angemerkt, ist ganz, ganz großer Heimwerkersport!Für Fachleute: es hat was mit der unterschiedlichen Haftzug-festigkeit der Materialien Farbe/Putz zu tun.Im voraus wünsche viel Spaß beim Neuverputz in 4-6 Jahren, vieleicht auch schon früher, je nach Putzart!Gruß aus Hannover

Innenwand verputzen

Hallo, ich weiß nicht was an: Wand mit Grundierung/Betonkontakt Vorbehandeln und dann neu verputzen ( Maschinenputz ) falsch sein soll, wir haben schon vor ca 10 Jahren Häuser Saniert/Renoviert und so den Untergrund Behandelt, bisher ist mit dieser Art von Untergrundvorbehandlung noch kein Putz runtergekommen ? Mit besten Grüßen Firma Perters aus Bonn Siegburg

Innenwand verputzen

Hallo, widerspreche Ihnen nicht, aber was soll die Grundierung auf der Farbe bewirken? Tolle Sache für'n nächsten Anstrich. Aber Putz direkt auf Kalk- bzw. Dispersionsfarbe mit oder ohne Grundierung wird nicht haften. Nichts gegen die Grundierung, die wird sicherlich an der Farbe haften, aber die Farbe wird niemals die Haftungsspannung aufnehmen, um den Putz zu tragen. Gruß aus Hannover

nachträgliches verputzen einer Wand

Hallo, wo ich wohne, natürlich im schönen Schwarzwald, in der Nähe von Freiburg/Breisgau. Sie wohnen nicht zufälligerweise in der Nähe? Viele Grüße Matarese

nachträgliches verputzen einer Wand

Hallo, wo ich wohne, natürlich im schönen Schwarzwald, in der Nähe von Freiburg/Breisgau. Sie wohnen nicht zufälligerweise in der Nähe? Viele Grüße Matarese

nachträgliches verputzen einer Wand

Hallo, wo ich wohne, natürlich im schönen Schwarzwald, in der Nähe von Freiburg/Breisgau. Sie wohnen nicht zufälligerweise in der Nähe? Viele Grüße Matarese