NEG Micon auf der WindEnergy Hamburg:

NEG Micon auf der WindEnergy Hamburg:

NEG Micon ist auf der WindEnergy 2002 dabei, die vom 18. bis zum 21. Juni in Hamburg, Deutschland, stattfindet. In Halle 4, Stand 4020 B, heißen wir unsere Gäste mit einem höchst interessanten Programm an neuen Produkten und Leistungen willkommenNeue Offshore-Windenergieanlagen

Die Klimaverhältnisse auf See stellen im Vergleich zu Standorten an Land wegen der speziellen Wind-, Wellenlast- und Betriebsbedingungen besondere Anforderungen an die Entwicklung von Windenergieanlagen. Auf der WindEnergy in Hamburg präsentiert NEG Micon ihre neueste MW-Windenergieanlage, die NM 92/2750, die speziell für Offshore-Standorte entwickelt wurde. Zusammen mit der NM 80/2750 zählt die NM 92/2750 zur kommenden Generation der MW-Windenergieanlagen. Beide Anlagen wurden mit der Pitch Regulated Variable Speed Technologie (PRVS) entwickelt. Neben der daraus resultierenden verbesserten Netzqualität wird damit ebenfalls den spezifischen Anforderungen an die Bedarfsregelung der Stromproduktion von Offshore-Windparks entsprochen.
NM 92/2750 mit PRVS

Diese eindrucksvolle Offshore-Anlage ist die bislang größte Windenergieanlage aus dem Hause NEG Micon, und neben der NM 80/2750 die erste mit Pitch Regulated Variable Speed (PRVS). Die NM 92/2750 ist eine IEC (S) Windenergieanlage für Offshore-Standorte mit einer durchschnittlichen Windgeschwindigkeit von bis zu 9,5 m/s. Ein Prototyp der NM 92/2750 wurde kürzlich auf NEG Micon‘s Testfeld, den Orkneyinseln, installiert.

Gleichzeitig mit der Einführung der neuen Offshore-Windenergieanlage stellt NEG Micon ein optimales Servicekonzept vor: ein neu entwickeltes Krankonzept, durch das die NM 92/2750 auf die "Lift in one"-Installation vorbereitet ist. Darüber hinaus hat NEG Micon das allgemeine Sicherheitskonzept weiterentwickelt, so wurde unter anderem der Blitzschutz erhöht. Zusätzlich besteht jetzt die Möglichkeit, den Austausch der Hauptkomponenten bei komplett eingedeckter Gondel durchzuführen, und des Weiteren kann ein Personenlift sowie eine sogenannte Helihoist-Plattform installiert werden.

Mit der NM 92/2750 fügt NEG Micon ein weiteres spitzentechnologisches Produkt zur breitesten Produktpalette des Marktes, die jeden standortspezifischen Bedarf deckt.
NM 80/2750 mit PRVS

Die NM 80/2750 ist eine Onshore-Variante der NM 92/2750 für hohe Windgeschwindigkeiten in IEC I Standorten in Küstennähe mit Offshore-ähnlichen Klimaverhältnissen.

NM 54/950 mit Power Trim™

Diese Windenergieanlage wurde auf der Grundlage von NEG Micons bewährten Anlagen NM 48/600, NM 48/750 und NM 52/900 entwickelt. Das computerbasierte Steuersystem Power-Trim™ registriert und bearbeitet Daten über Windgeschwindigkeit, Luftdichte und Rotoreneinstellung. Diese Daten werden laufend mit der berechneten Stromproduktion auf einem festgesetzten Stall-Niveau verglichen. Falls die reelle Stromproduktion unter der berechneten Leistung liegt, sorgt das Steuersystem mittels der neuentwickelten Power-Trim™-Nabe für eine entsprechende Regulierung des Pitch-Winkels.

SCADA

NEG Micon verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von SCADA-Systemen (Supervisory Control And Data Acquisition). Auf der Messe wird das bisher fortschrittlichste Server-basierte Überwachungssystem, dem Wind Man® Server, vorgestellt, der zur Online-Kontrolle und Überwachung von Windparks entwickelt wurde.
Cross Border Project Development

Durch die Etablierung einer Cross Border Niederlassung in Hamburg möchte NEG Micon der Entwicklung auf dem deutschen Markt entgegenkommen, da immer mehr Kunden den Wunsch äußern, durch Investitionen in Windenergieprojekte im Ausland länderübergreifend agieren zu können. Das Cross Border Office ist zentral im Alstercity-Komplex gelegen und verfügt über ein höchst kompetentes Team an qualifizierten Mitarbeitern, die ihre professionelle Beratung und Unterstützung durch den gesamten Projektentwicklungsverlauf hindurch anbieten.

Auf der Messe in Hamburg haben Sie die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit dem NEG Micon Cross Border Team.

NEG Micon freut sich darauf, ihren Kunden und Geschäftspartnern auf der WindEnergy Hamburg, nicht nur ein vielseitiges Messeprogramm, sondern außerdem die Gondel unserer profitablen Schwachwindanlage NM 82/1500 vorstellen zu können.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Catrin Petersen von NEG Micon Deutschland GmbH unter der Telefonnummer +49 4845 7000.