Neu: AUMA_Messe-Guide Deutschland 2003

Neu: AUMA_Messe-Guide Deutschland 2003
Planungsdaten für internationale und regionale Veranstaltungen

02.10.2002 Die Daten der überregionalen und regionalen Messen in Deutschland hat der AUMA - Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft - jetzt in einem Buch zusammengefasst. Der neu erschienene AUMA_Messe Guide Deutschland 2003 ersetzt die bisherigen AUMA-Handbücher Messeplatz Deutschland und Regional. Der Guide enthält Termine und Statistiken für 208 internationale und 216 regionale Messen. Internationale und regionale Messen werden in gesonderten Kapiteln aufgeführt. Im Jahr 2003 finden 151 überregionale und 189 regionale Veranstaltungen statt.
Für die insgesamt 424 Veranstaltungen nennt der Guide nach Orten gegliedert Termine, Veranstalter, Branchen- und Angebotsschwerpunkte. Außerdem sind verfügbar: Eintritts- und Beteiligungspreise, Anmeldetermine, das Gründungsjahr der Messe sowie Aussteller-, Flächen- und Besucherzahlen der drei letzten Veranstaltungen. Soweit schon vorhanden, werden die vorläufigen Kennzahlen des laufenden Jahres 2002 genannt. Die Ergebnisse von FKM-geprüften Besucher-Strukturtests geben Auskunft über die jeweils erreichbaren Zielgruppen, differenziert nach regionaler Herkunft, Branche, Kompetenz oder beruflicher Stellung. Der Guide liefert damit die entscheidenden Daten für die effiziente Messeplanung von Ausstellern und Besuchern.

Besucherstrukturanalysen informieren über Zielgruppen
Zusätzlich zu dem qualitativ umfassenden Datenmaterial bietet der neue Messe-Guide Hallenpläne, Geländefotos, Verkehrsverbindungen und Hotelhinweise zu 24 Messestandorten in Deutschland.

Der AUMA_Messe-Guide Deutschland umfasst internationale Veranstaltungen, die das repräsentative Angebot eines oder mehrerer Wirtschaftszweige zeigen und deren Einzugsgebiete auf der Besucherseite über die jeweilige Region deutlich hinausgehen. Auch müssen die Veranstaltungen vor 2001 mindestens einmal stattgefunden haben.

Die aufgeführten regionalen Messen und Ausstellungen werden von Veranstaltern aus dem Mitgliederkreis des AUMA durchgeführt und haben mindestens einmal stattgefunden. Berücksichtigt wurden auch Veranstaltungen, deren Kennzahlen mindestens einmal durch die FKM geprüft worden sind und deren Ausstellungsbedingungen den Branchenstandards entsprechen.

Das Register der Branchenschwerpunkte, eine alphabetische Auflistung der Veranstaltungstitel sowie eine chronologische Ãœbersicht der Messen und Ausstellungen helfen bei der Orientierung.

Der AUMA_Messe-Guide Deutschland enthält außerdem einen Überblick über die aktuelle Lage der deutschen Messewirtschaft und die wichtigsten Kennzahlen der letzten fünf Jahre.

Täglich aktualisierte Daten über die internationalen und regionalen Messen und Ausstellungen in Deutschland sind im Internet abrufbar unter www.auma-messen.de.

Der Preis für den AUMA_Messe Guide Deutschland beträgt 28,00 €, zzgl. Versandkosten. Bestellungen und weitere Informationen, zu Abonnements und zu dem Mitte Oktober erscheinenden AUMA_Trade Fair Guide Worldwide, der rund 3000 Messen weltweit in englischer Sprache listet, bei der AUMA media + service gmbh, Littenstraße 9, 10179 Berlin, Tel: 030/24 000-0, Fax: 030/24 000-263. Kö/AB

Rezensionsexemplare sind erhältlich bei Annett Käpernick, Littenstr. 9, 10179 Berlin, Tel: 030/24 000-141, Fax: 030/24 000-264, E-Mail: a.kaepernick@auma.de.