Neu im Sortiment der Sopro Bauchemie GmbH ist im Bereich Estriche und Grundierungen das Sopro BauHarz – ein chemisch hochbeständ

Neu im Sortiment der Sopro Bauchemie GmbH ist im Bereich Estriche und Grundierungen das Sopro BauHarz – ein chemisch hochbeständiges und universell einsetzbares Grundier- und Mörtelharz.
Bei dem neuen Sopro BauHarz handelt es sich um ein 2-komponentiges Epoxidharz für Schichtdicken von 3-50 mm je nach verwendetem Zuschlagstoff (Quarzsand). Das chemisch hochbeständige und universell einsetzbare Grundier- und Mörtelharz dient sowohl als Grundierung und Haftvermittler auf allen glatten Untergründen, als auch zur Herstellung von hochverschleißfesten und chemikalienbeständigen Mörteln auf Betonböden und Zementestrichen. Es eignet sich speziell für Industrie- und Hallenböden, Werkstätten sowie Räume mit hoher mechanischer und chemischer Belastung.

Weitere Einsatzgebiete des 2-komponentigen Epoxidharzes sind die Herstellung von wasserdurchlässigen Einkorn-Mörteln zum Versetzen von Brückenrandsteinen oder die Reparatur von Betonböden und Betonbauteilen. Außerdem dient das Material auch zum Erstellen von kapillarbrechenden Fugenvergussmörteln im Schwimmbadbau.