Neu von Bisotherm: Naturbimssteine mit verbesserter Wärmedämmung

Neu von Bisotherm: Naturbimssteine mit verbesserter Wärmedämmung

Aktuelle Broschüre zur optimierten Bisoplan-Serie gibt Hilfestellung bei der richtigen Baustoffwahl

Die bauaufsichtliche Zulassung erhielten jetzt die nochmals verbesserten Leichtbetonsteine BisoplanSuper und Normaplan aus der Bisoplan-Serie der Bisotherm GmbH, Mülheim-Kärlich. Dank intensiver Forschung konnte Bisotherm die wärmetechnische Qualität seiner Produkte aus Naturbimsstein weiter optimieren. Beim BisoplanSuper zum Beispiel verbesserte sich die Wärmeleitfähigkeit auf  0,10 W/mK. Dies entspricht U-Werten ab 0,19 W/m²K, den zur Zeit besten in der Leichtbetonindustrie. Die spezialgefertigten, plangenauen Naturbimssteine ermöglichen zeitgemäßes und energiesparendes Bauen. Denn die Bisoplan-Serie zeichnet sich durch hervorragende Wärmedämm- und Schallisolationseigenschaften aus. Für Außenwände empfiehlt sich der BisoplanSuper nicht nur in ökologischer, sondern auch in ökonomischer Sicht: Die planebenen Naturbimssteine werden mit einem speziellen, wärmedämmenden Dünnbettmörtel verarbeitet, was gegenüber der konventionellen Mauerwerkstechnik eine erhebliche Arbeitszeitersparnis bedeutet. Zusätzliche Arbeitsschritte zur Isolierung entfallen, weil der Stein eine monolithische Bauweise erlaubt und deshalb keine weiteren Dämmhilfen benötigt. Ein spezielles Nut- und Federsystem sowie das niedrige Gewicht des Steins garantieren zudem eine leichte Verarbeitung und erhöhen die Maurerleistung.

Als preiswerte und bauphysikalisch optimale Ergänzung zu den wärmedämmenden Bisoplan-Produkten eignet sich der Normaplan als tragendes und nichttragendes Mauerwerk vor allem im Keller- und Innenwandbereich. Bei gleicher Schichthöhe kann auch das Normaplan-Mauerwerk schnell und kostengünstig erstellt werden. Neben den bekannten Blockformaten in den Wanddicken zwischen 17,5 cm und 36,5 cm sind Ergänzungssteine wie zum Beispiel 5 DF- und 6 DF-Mehrzwecksteine oder 11,5 cm Planbauplatten für nichttragende Wände erhältlich, die einen schnellen Baustellenablauf ermöglichen. Aufgrund der Verarbeitung mit Dünnbettmörtel ist die Wand-Tragfähigkeit von Normaplansteinen höher als bei Steinen gleicher Festigkeitsklasse, die mit Normalmörtel verarbeitet werden.

Kombiniert der Bauherr das Steinsystem von Bisotherm für Innen- und Außenwände, so erhält das Haus nicht nur ein angenehmes Raumklima, sondern erfüllt auch alle Anforderungen der strengen Energieeinsparverordnung und ermöglicht den Bau von Drei-Liter-Wohnhäusern oder sogar Passivhäusern, mit denen eine sehr hohe Energieeinsparung realisiert werden kann. Die Bisoplan-Serie bietet dadurch sowohl ökologische als auch ökonomische Vorteile.

Eine aktuelle Broschüre zur Bisoplan-Serie erhalten Interessenten kostenlos bei Bisotherm unter Telefon 02630/9876-0, per Fax unter der Durchwahl -90 oder per E-Mail unter info@bisotherm.de.