Neue Perimeterdämm-Generation der IsoBouw Dämmtechnik GmbH:

Neue Perimeterdämm-Generation der IsoBouw Dämmtechnik GmbH:

Jetzt auch mit Filtervlieskaschierung

(Abstatt)

Die IsoBouwJ Dämmtechnik GmbH, Abstatt, präsentiert eine neue Generation von Perimeterdämmsystemen. Sie lassen sich für alle Bereiche erdberührter Bauteile anwenden.

Das IsoBouw-System W-PER eignet sich insbesondere zur dauerhaften Dämmung erdberührter Bauteile. Dadurch werden z. B. Kellerwände oder nicht statisch tragende Bodenplatten wärmegedämmt. Durch das hervorragende Dämmvermögen wird die Oberflächentemperatur an der Rauminnenseite angehoben, so dass keine unangenehme Kältestrahlung zu spüren ist. Bei einer vollflächigen Dämmung ermöglicht das IsoBouw-System W-PER niedrige U-Werte und damit eine hohe EnergieeinsparungDie Perimeter-Dämmplatten aus formgeschäumten Automatenplatten EPS 30 B1 WLG 035 sind hochdruckfest und werden in Stärken von 60, 80, 100, 120, 140, 160, 180 und 200 mm im Güteschutztyp EPS 30 B1, WLG 035, angeboten. Sie sind nach DIN 4102 als schwer entflammbar in der Baustoffklasse B1 eingestuft. Eine einfache und schnelle Verarbeitung wird durch die handlichen Maße von 1000 x 500 mm und 1250 x 600 mm gewährleistet. Durch den umlaufenden Stufenfalz kann das IsoBouw-System W-PER wärmebrückenfrei und passgenau verlegt werden.

Das IsoBouw-System W-PER-DRV ermöglicht Dämmung und Drainage in einem System bei erdberührten Bauteilen. Damit entfällt ein zusätzlicher Arbeitsgang zur Herstellung einer Drainageschicht. Das IsoBouw-System W-PER-DRV kommt zum Einsatz, wenn neben einer Dämmung eine Drainage nach DIN 4095 vorgesehen ist, z.B. bei bindigen oder geschichteten Böden, die das Auftreten von Stau- oder Schichtwasser begünstigen.

Bei einer vollflächigen Dämmung ermöglicht das IsoBouw-System W-PER-DRV niedrige U-Werte und damit eine hohe Energieeinsparung. Auf die Perimeter-Dämmplatten aus formgeschäumten Automatenplatten mit integrierter Entwässerungsebene ist werkseits ein Geofiltervlies angebracht. Die Kanten der Automatenplatten EPS 30 B1 WLG 035 sind mit einem Stufenfalz versehen, wodurch Wärmebrücken vermieden werden. Die Elemente werden in Stärken von 60, 80, 100, 120, 140, 160, 180 und 200 mm im Güteschutztyp EPS 30 B1, WLG 035, angeboten. Sie sind nach DIN 4102 als schwer entflammbar in der Baustoffklasse B1 eingestuft. Eine einfache Be- und Verarbeitung wird durch die handlichen Maße von 1000 x 500 mm und 1250 x 600 mm gewährleistet.

Mauerschutz und Drainung erdberührter Bauteile bietet das IsoBouw-System W-MS. Die Mauerschutz-Drainplatten aus EPS-Hartschaum werden in Stärken von 30 und 40 mm angeboten. Die Wasserdurchlässigkeit der mit stumpfen Kanten versehenen Dämmplatten beträgt 0,3/ 0,5 Liter/m x s bei einer Einbautiefe von

Das IsoBouw-System W-DR schützt erdberührte Bauteile wie Kelleraußenwände dauerhaftvor drückendem Wasser und mechanischer Beschädigung beim Verfüllen der Baugrube. Die Wasserdurchlässigkeit der Sickerplatten liegt unverdichtet bei 6 bis 12 cm / Sekunde und reduziert sich bei einer Stauchung um 25 Prozent auf 3 bis 6 cm / Sekunde.

Die leichten und handlichen Platten (1000 x 500 mm) werden in Stärken von 50 und 65 mm thermisch gebunden (weiß) und bituminös gebunden (braun) angeboten.

Abgerundet wird das IsoBouw Lieferprogramm durch die neue Wärmebrückenplatte W-WB. Diese Dämmplatten werden in Stärken von 40mm 200mm (jeweils in 20mm Schritten) angeboten. Die Kanten der Wärmebrückenplatten sind stumpf, so dass diese Platte im Sockelbereich als Putzträgerplatte eingebaut werden kann. Weitere Anwendungsbereiche sind die Dämmung von Wärmebrücken wie Sockeln, Stahlbetonteilen und Stürzen.

Die Abmessungen der Automatenplatten EPS 30 B1 WLG 035 betragen 1000mm x 500mm. Sie sind nach DIN 4102 als schwer entflammbar in die Baustoffklasse B 1 eingestuft.

Sämtliche IsoBouw-Perimeterdämmsysteme sind auch in ökologischer Hinsicht zu empfehlen. Sie sind HFCKW- und FCKW-frei, verrottungsfest, alterungsbeständig und recyclebar.