Neues Design-Eckventil von Schell:

Neues Design-Eckventil von Schell:

„Line“ zeigt Linie

Design-Eckventile, die sich als ein additives Element im Gesamtumfeld des schönen Bades, Gäste-WCs oder Sanitärraums verstehen, sind mittlerweile schon Klassiker im Sortiment des Armaturenherstellers Schell. Mit „Line“, der jüngsten Produktinnovation, hat das Unternehmen aus Olpe seinen Vorstellungen von einer harmonischen Waschtischge­staltung eine weitere Ausdrucksmöglichkeit verliehen. Aufgrund der ruhigen und eleganten Optik lässt sich das neue Design-Eckventil mit den meisten modernen Auslauf-Armaturen kombinieren, die der Markt derzeit zu bieten hat. Die hervorragende Verarbeitung hochwertiger Materialien sorgt für ein ästhetisch-elegantes Erscheinungsbild.Kreis und Linie bestimmen das Design von „Line“. Es ist ein Eckventil von hoher Wertigkeit, welches dezent und schwerelos die hochentwickelte Wassertechnik von Schell visualisiert. Raffinesse zeigt „Line“ auch bei der Handhabung: Eine abziehbare, verchromte Metallkappe versteckt den eigentlichen Betätigungs-Griff und verbindet sich fast nahtlos mit dem Eckventil-Körper. Unter der Kappe kommt der leichtgängige ergonomische Drehgriff zum Vorschein, mit dem der Wasserfluss präzise einreguliert wird. Den Abschluss zur Wand bildet eine kreisrunde Rosette. Alle sichtbaren Elemente bestehen aus Messing mit hochwertig verchromter und extrem glattpolierter Oberfläche. Geräuschklasse I ist im hochwertigen Eckventil-Sortiment eine Selbstverständlichkeit bei Schell.

Als Zubehör hat Schell eine passende Chromrohrabdeckung in zwei Ausführungen im Programm. Passgenau sitzt sie auf dem Armaturenkörper und verdeckt den größten sichtbaren Teil der Wasserführung mit einer 60 mm langen Chromabdeckung oder führt als 180 mm lange Chromrohrabdeckung weit bis unter den Waschtisch. Erhältlich ist außerdem ein passender hochglanzverchromter Design-Siphon, der das Set ergänzt.

Eine technische Neuheit ist die Ausführung von „Line“ als Design-Filter-Eckventil. Der integrierte Filter verhindert zuverlässig, dass Schmutzpartikel oder Kalkrückstände bis zur Auslauf-Armatur vordringen ein sinnvoller Schutz für alle Waschtisch-Armaturen, bei denen Verunreinigungen zu Störungen führen können. Ausführliche Informationen zu „Line“ und zum gesamten Design-Eckventil-Programm gibt es direkt bei der Schell GmbH & Co. KG Armaturentechnologie unter der Telefonnummer 02761/892-0, per Fax unter 02761/892-199 oder per E-Mail unter info@schell-armaturen.de.

Bildunterschrift:

„Line“ ist eine neue Variante des designstarken Eckventil-Sortiments von Schell. Dezent und elegant wird hier der Anschluss an flexible Schlauchleitungen gelöst.

Foto: Schell