Neues Laptop für die Baustelle Acer Extensa 5230 E

Neben einem Sony und einem "Mini Acer" sollte nun noch ein "großes" für wenig Geld für die Baustelle angeschafft werden.

Nach laaangem hin und her surfen hab ich mir für ein Notebook entschieden welches auf www.notebooksbilliger.de unter "Preisleister" angeboten wird: www.notebooksbilliger.de/acer+extensa+5230e+22+ghz+sparbook+57596

Der Ablauf bei Notebookbillder.de war ganz einfach, Account anmelden und das gewünschte Notebook in den Korb legen, als Zahlungsart hab ich "Vorkasse" gewählt, nach Abschluß des Kaufvorganges wurde innerhalb von Minuten eine Mail mit Kontodaten usw. gemailt, Überweisung getätigt und ein paar Stunden später wurde auch schon per Mail von Notebookbilliger.de bestätigt das der Betrag eingegangen ist und die Ware an ein Paket-Dienst übergeben worden ist, das schnellstmöglich die Ware ausliegen würde - das die Auslieferung schon am nächsten Morgen war :) hat mich doch überrascht...

Also Leistung vom Verkäufer www.notebooksbilliger.de kann ich nur sagen TOP !

Zum  Acer Extensa 5230 E folgendes:

Von der Größe genau passend, die etwas "gewöllbete" Tastatur ist erstmal gewöhnungsbedürfdig aber denke ich ganz gut.

DVD Player, USB Anschlüsse, Netzwerkanschluß usw. usw. sowie ein Touchpad als Maus Ersatz alles vorhanden und gut verarbeitet ( im ersten Test ).

Nur beim ersten Anmachen des  Gerätes ( wohl nicht ganz die Beschreibung vor dem Verkauf gelesen :) ) war etwas überraschend, KEIN Windows sonder "Linpus Linux" ist als Betriebssystem auf dem Laptop vorinstalliert... na ja, beim ersten Anmachen geht es eigentlich ganz schnell mit dem Aufbau der Oberfläche, vorinstalliert ist Firefox MIT Google Toolbar ( ok, hätte ich sowieso installiert ) und und das komplette "Opfenoffice.org" Paket ( welches als WindWord und Co. Ersatz ganz gut ist ).

Die eigentliche Nutzung von Linux ist fürs erste - für jemanden der nur Windows gewöhnt ist -  doch etwas "Neues", wird wohl noch was dauern bis ich mich dran gewöhnt habe...

Der erste Test im Internet mit dem neuen Notebook und Lunix verlief nicht so gut, ab und zu - leider sehr häufig - bei anklicken eines Linkes im Internet oder z.B. bei der Nutzung meines GMX.de Accountes "schmiert" Firefox komplett ab, warum auch immer ? zum testen werd ich die Tage mal bei mehr Zeit den Internet-Explorer installieren und schauen ob das dann auch der Fall ist ! wenn ja, dann mal schauen...

acer linpus notebook fuer wenig geld unter 300 euro

Mehr in kürze.