Nie mehr Fassadenschäden - Ziegelhaus plus Vormauerziegel

Nie mehr Fassadenschäden - Ziegelhaus plus Vormauerziegel

Zweischalige Außenwände aus natürlichem Tonziegel bieten wartungsfreien Schutz vor Wind und Wetter und schonen den Geldbeutel dank guter Wärmedämmung

Neben dem Dach sind besonders die Außenwände eines Hauses Witterungseinflüssen ausgesetzt. Durch den stetigen Wechsel von Regen und Schnee sowie Wärme und Kälte können Risse, Abplatzungen und kleinere Durchdringungen an der Fassade entstehen. Bei sensiblen Wandkonstruktionen kann sich daraus ein ernsthaftes Problem entwickeln. Vor allem, wenn Feuchtigkeit eindringt und Dämm-stoffe sich wie ein Schwamm aufsaugen. Wärmebrücken entstehen und führen zu schleichendem Energieverlust - im schlimmsten Falle sogar zu einer dauerhaften Schädigung der Gebäudesubstanz durch Schimmel. Optimale Sicherheit gleich in doppelter Hinsicht schaffen Ziegelhäuser mit einer Vormauerschale - landläufig als Klinker- oder Verblendfassade bekannt. Der Kern einer solchen massiven Wandkonstruktion besteht aus hoch wärmedämmenden Mauerziegeln, wie z.B. Poroton-Ziegeln. Zusätzlichen Schutz bietet eine Fassade aus Vormauerziegeln, die über Generationen sämtlichen Witterungsverhältnissen trotzt. Eine solche Fassade ist nicht nur enorm wartungsarm, sondern optimiert zudem die Wärmedämmung. Häuser mit einer zweischaligen Wandkonstruktion aus natürlichem Poroton-Ziegel und einer Fassade aus Terca-Vormauerziegeln entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Ideale Voraussetzungen für Bauherren, da sie auf lange Sicht Ärger vermeiden und viel Geld bei Heizkosten sparen können.

Bereits bei der Planung der eigenen vier Wände sollte jeder Bauherr gut überlegen, ob er regelmäßige Inspektions- und Wartungsarbeiten an der Hausfassade in Kauf nehmen oder lieber natürliche Ziegel als Wand- und Fassadenbaustoff verwenden will. Dieser hat nämlich nicht nur bauphysikalische Vorteile. Häuser lassen sich mit einer Fassade aus Vormauerziegeln attraktiv und individuell gestalten. Den Möglichkeiten sind dabei kaum Grenzen gesetzt - allein das Tecra-Sortiment aus dem Hause Wienerberger umfasst über 150 unterschiedliche Farben, Formen und Oberflächen.

Ob Sonne oder Regen - Ziegelhäuser mit einer Vormauerschale aus Klinkern oder Verblendern sind vor Wind und Wetter optimal geschützt.

Eine massive zweischalige Wandkonstruktion besteht aus Mauerziegeln, wie z.B. Poroton-Ziegeln und einer Fassade aus Vormauerziegeln.

Häuser lassen sich mit einer Fassade aus Vormauerziegeln attraktiv und individuell gestalten. Den Möglichkeiten sind dabei kaum Grenzen gesetzt - allein das Tecra-Sortiment aus dem Hause Wienerberger umfasst über 150 unterschiedliche Farben, Formen und Oberflächen.
Fotos: Wienerberger Ziegelindustrie