Optimale Regeneration nach langen Fahrten

Optimale Regeneration nach langen Fahrten

GRAMMER präsentiert neuen Ruhesitz für Lastkraftwagen auf der IAA Nutzfahrzeuge

Pünktlich zur 59. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) Nutzfahrzeuge 2002 in Hannover stellt die GRAMMER AG einen neuen LKW-Beifahrersitz als Ruhesitz vor, der dem Truckfahrer bei langen, anstrengenden Fahrten einen entspannenden Ruheplatz bieten soll. Hinter diesem Entwicklungsprojekt, das gemeinsam mit DaimlerChrysler/Mercedes entstanden ist und dessen Exklusivrechte der Autohersteller bis 2004 besitzt, steht die Idee, ein Plus an Lebensqualität, Gesundheit, Sicherheit und Komfort zu schaffen. Als innovativer und kompetenter Partner der Automobilindustrie ist GRAMMER mit dem neuen Ruhesitz diesem Anspruch in optimaler Weise gerecht geworden.Unkomplizierte Entspannungsmöglichkeit

Berufskraftfahrer wissen nur zu gut, worauf es ankommt, wenn man einen Rastplatz anfährt, um die Lenk- und Ruhezeiten einzuhalten, oder man beim Be- und Entladen sowie an Grenzübergängen stundenlang warten muss: innerhalb kür-zester Zeit eine entspannende Sitzhaltung einzunehmen und bei Bedarf den Fah-rerplatz schnell wieder erreichen zu können. Ob beim Telefonieren, Lesen oder Fernsehen – mit dem Ruhesitz von GRAMMER kann sich der Fahrer ohne große Umbauarbeiten in der Kabine regenerieren.

Funktionale Anforderungen

Der Sitz fährt auf Knopfdruck elektrisch in die optimale Ruheposition. Die Lehnenneigung beträgt 40 Grad und sorgt dafür, dass der Schwerpunkt des Körpers auf die Lehne verlagert wird. Dabei wird die Sitzneigung gleichzeitig um 20 Grad angehoben. In dieser Stellung werden Kopf und Rücken wohltuend entlastet, Or-gane nicht gequetscht und man rutscht nicht aus dem Sitz. Das breite, komfortable Sitzpolster optimiert die Sitzdruckverteilung, so dass keine Druckstellen entstehen. Hinzu kommen die weiche Kopfauflage und -abstützung, die ein entspanntes Liegen für Kopf und Nacken gewährleisten. Der Lehnenseitenhalt erlaubt außerdem auch diagonales Sitzen.

Komfortable Zusatzausstattung

Der Ruhesitz bietet allerdings nicht nur ergonomische Vorteile. Um die Fahrtpausen noch komfortabler zu gestalten und das Wohlbefinden beim Fahrer zu steigern, bietet GRAMMER auch zusätzliche Extras an. Neben einer Leselampe und einer Freisprechanlage, die beide im oberen Sitzbereich integriert sind, ist der Sitz mit einer Lendenwirbelstütze, einer Sitzheizung, einer komfortablen Armauflage und einem Sicherheitsgurt für den Beifahrer ausgestattet. Der Drehteller und die Längseinstellung im unteren Teil des Sitzes ermöglichen eine unkomplizierte Einstellung der Sitzposition.