OSB Platten im Keller verlegen

Hallo, da uns Fliesen was zu teuer sind und ich mich ehrlich auch nicht ganz ans Fliesen verlegen rantraue,der Preis für Laminat und Parkett ( gutes ) auch was hoch angesetzt ist, haben wir uns als Bodenbelag für den Kellerbereich ( 2 Zimmer + Kellerflur ) für OSB Platten entschieden, gekauft haben wir schon welche bei Obi, Platte 1,5 cm dick so um die 6,50 Euro ( ca. 1,5 qm ) pro Platte. Jetzt meine Frage, in kurzform, wie soll ich die Osb-Platten nun verlegen ??? Hab sowas noch nicht gemacht... Bin für jeden Tip dankbar. gruß

OSB Platten verlegen

Wir haben unter den OSB Platten noch so eine dünne Schicht Schaumstoff ( gibt es auch bei Obi ! ) verlegt, wegen dem Schall und damit die Platten nicht so einfach nur auf den nackten Beton/Estrichboden liegen, laut Beschreibung soll das auch bei Fußbodenheizung kein Problem sein. Wichtig ist guter Leim sowei kleine Keile ( gibt es bei Obi als Holzkeile oder Kunstoffkeile ), kosten nicht die Welt, der Beutel was um dei 4 Euro. Mit einer Platte anfangen, die beiden Teile ( Federnut usw. ) gut mit Leim bestreichen und die Platten feste ineinander stekcken, die Keile kommen als Abstandshalter an die Wand ( 2 Sck. pro Platte ), wenn geschnitten werden muß, mit dem Restschnittstück wieder die nächste Reihe beginnen ! so gibt es kein unschönes Muster und alles wie "aufgebraucht". Geht alles wirklich ganz Easy, die Osb Platten lassen sich wegen der Größe - meiner Meinung nach - einfacher und vor allem schneller als wie Laminat oder Parkett verlegen, am nächsten Tag konnten wir die neue Osb Fläche begehen, hält alles, sieht gut aus und war günstig...