Passende Arbeitskleidung für Bauherren und Handwerker

Welcher Bauherr und/oder Handwerker kennt das Problem nicht - was zieh ich beim Arbeiten auf der Baustelle an...

Als Arbeitskleidung sollte nicht  "Jeans und Turnschuhe" verwendet werden, eine gute/sichere Arbeitsbekleidung sollte folgendene Merkmale haben:

  • Haltbar auch bei startker Benutzung
  • Sicherheit z.B. bei Berufsschuhe für Handwerker durch eine Stahlkappe in der Fußspitze und Belag
  • Verstärkungen an den Knien/Seitenbereich der Hose
  • Sollte es in verschiedenen Ausführungen für Sommer/Winter geben je nach Wetterlage
  • Passend in der Größe, d.h. große Auswahl an Größen sind gut
  • An den Hosenseiten/Oberteilen extra Taschen für Werkzeuge, Bleistift, Zollstock usw.
  • Verschmutzungen sollten sich leicht entfernen lassen ( Waschmaschine )

Natürlich gibt es gute Arbeitskleidung/Berufsbekleidung nicht im Laden um die Ecke, da sollte schon ein Berufsbekleidungsfachgeschäft aufgesucht werden, z.B. im Internet über die Google Suche zu finden oder "offnline" beim Bausfoffhandel, Raifeisenhandel, diese bieten fast immer in einer Abteilung passenden Bekleidung für verschiedene Berufsgruppen an !

Gerade Handwerker ( Maurer, Putzer, Dachdecker, Zimmermänner ) kenne das Problem im Herbst/Winter wenn es draussen bei der Arbeit kühl wird, das beste was ma da machen kann, zwei Paar Socken und eine lange Unterhose, damit die Füße und der Unterleib gewärmt sind, so kommt man als Handwerker auch im Außenbereich gut durch den Winter...