Planung plus Ausführung?

Planung plus Ausführung?
Zunehmende Vermischung von Planungs- und Ausführungsleistungen im Wohnungsbau.
Bauforschung für die Praxis
Hannes Weeber, Simone Bosch
Hrsg.: Weeber und Partner, Institut für Stadtplanung und Sozialforschung, Stuttgart/Berlin
2006, 142 S., zahlreiche Abbildungen und Tabellen, Kartoniert
ISBN 978-3-8167-7247-7 | Fraunhofer IRB Verlag
EUR 32.00 Die Grenzen zwischen Planung und Ausführung im Wohnungsbau, wie im gesamten Bauwesen, verwischen immer mehr. Systembauweisen und High-Tech-Konstruktionen zwingen zur Integration von Planung und Herstellung. Bei Kleinvorhaben und beim Bauen im Bestand ist das Bauen ohne Architekt und Ingenieur alltägliche Praxis. Wettbewerbe, bei denen Entwurf, Konstruktion und Bauleistung im Verbund ausgeschrieben werden, haben sich bewährt.

Die Untersuchung gilt der Frage, welcher Bedarf an Flexibilisierung in Bezug auf eine effiziente Rollenteilung zwischen Planern und Ausführenden besteht, wie er begründet ist und wie sich eine Mischung von Planungs- und Ausführungsleistungen im Bereich des Wohnungsbaus auswirkt. Im Vordergrund steht hierbei die Frage, wie das vorhandene Know-how der Planer und der Firmen zum Vorteil des ganzen Projekts und aller Beteiligten zusammengeführt werden kann. Fakten, Erfahrungen und Meinungen wurden zusammengetragen und mit Experten diskutiert.

Weitere Informationen bei:
Fraunhofer IRB Verlag
Dr. Ingrid Honold
Telefon +49 (0) 7 11 / 970 - 25 05
Telefax +49 [0] 7 11 / 970 - 25 99
Kontaktformular
www.irb.fraunhofer.de/presse