PR-Bericht SIPS-Elemente (ausführliche Fassung)

PR-Bericht SIPS-Elemente (ausführliche Fassung)

IsoBouw C-SIPS konstruktive Bauelemente: Die kostengünstige individuelle Lösung für schnelles und energiesparendes Bauen

Kostengünstig - aber kein Fertighaus von der Stange - sondern individuell geplant den eigenen Wünschen entsprechend? Hochwärmegedämmt und in wenigen Wochen bezugsfertig? Die IsoBouw Dämmtechnik in Abstatt bietet dazu für Bauherren, Planer und Bauträger mit Ihren konstruktiven Bauelementen C-SIPS vollkommen neue MöglichkeitenDas innovative Sandwich-Bausystem besteht aus einem EPS-Dämmkern mit zwei außenliegenden OSB-Flachpressplatten. Die robusten großflächigen Sandwichpaneele (bis zu 2.80 x 13.00 m) können als statisch selbsttragende Wand-, Dach- oder Deckenelemente eingesetzt werden. Grundlage für die objektbezogene Produktion im eigenen Heilbronner Werk ist der individuelle Plan des einzelnen Architekten

Nach optimaler Abstimmung mit dem Auftraggeber bezüglich Abmessungen, Anforderungen an Statik und Wärmedämmung (sogar der Passivhaus-Standard ist möglich), Öffnungen für Fenster und Türen sowie anderer Vorgaben wie beispielsweise Installationsschächte, Gauben oder Sichtsparren, werden die Elemente unter standardisierten industriellen Bedingungen vorgefertigt. Innerhalb kürzester Zeit entsteht so ein hochwärmegedämmter individueller Rohbau, fertig für die Baustelle.

Termingerecht wird der "C-SIPS-Rohbausatz" anschließend mittels Spezialfahrzeugen zur Baustelle transportiert. Auf der bauseitig bereits vorhandenen Bodenplatte wird, in abgestimmter Zusammenarbeit mit einem regionalen Montagebetrieb, in weniger als 2 Tagen der komplette Rohbau als luftdichte Hülle erstellt.

Die SIPS-Außenwände können verputzt, verklinkert oder mit Holz verschalt werden.

Die Inneseite der Elemente wird, nach dem Aufbringen eines Regelwerks, als Installationsebene genutzt. Sind die Installationsarbeiten abgeschlossen, wird einfach eine handelsübliche Gipskartonplatte aufgebracht. Im Hinblick auf die Wahl der Dacheindeckung gibt es bei den C-SIPS-Dachelementen keinerlei Einschränkungen.

Selbstverständlich sind auch Mischbautechniken Massivbau/C-SIPS-Elemente möglich: Erdgeschoß massiv, Obergeschoß und Dach ausgebildet mit C-SIPS-Elementen oder auch nur das Dach mit vorgefertigten Elementen.
Ideal ist die Elementbauweise auch bei der Realisierung von Aufstockungen oder Sanierungen: die leichte und effektive Ausführung der Elemente beeinträchtigt kaum die Statik des vorhandenen Gebäudes und bietet somit für diesen Anwendungsbereich gravierende Vorteile.

Egal ob Neubau oder Modernisierungs- und Sanierungsvorhaben - das KfW-Energiesparhaus 40 oder sogar der Passivhaus-Standard ist mit IsoBouw C-SIPS keine Theorie sondern erprobte Praxis. Das heißt:

Energie sparen, Umwelt - und Budget - schonen!