Preis für fertige Fassade in WDVS

Guten Tag, wir haben gerdade 3 Angebote von Fachfirmen erhalten die unsere Hausfassade mit WDVS verkleiden, dabei kommen mir die Preis was sehr sehr hoch vor, ich dachte immer Verputzen der Aussenfassade sei um einiges billiger als eine Klinkerfassade ? Das scheint hier in Augsburg wohl nicht der Fall zu sein. Hier mal die Preis der Putzerfirmen: Angebot 1 130 € (WLG 032 100mm) Angebot 2 140€ (WLG 022 100mm) Angebot 3 142 € (WLG 032 100mm) Ok, die Arbeiten / der Preis verteht sich laut Angebot auf eine komplette Arbeit incl. Material, Anbringen, Fassadengerüst für die Dauer der Arbeiten, Stemmen der Fensterlaibungen ( ca. 3-4 cm) anbringen der Fensterbretter usw., trotzdem ist das doch ein finde ich sehr sehr hoher qm Preis für WDVS ???

Kommentare zu diesem Beitrag

  1. Gast
    Di, 2011-08-02 06:26
    Hallo wenn man Qualität haben will muß du etw. mehr bezahlen wir machen für 69,00€ + fensterbänke +Gerüst. bei Interesse 017632555837
  2. Gast
    So, 2010-06-13 11:00
    moin kollegen und moin auftraggeber, ich bin eigentlich nicht jemand, der sich in diskussionen einmischt und schon garnicht, wenn die Anfrage schon 1 Jahr her ist, aber was ich hir gesehen und gelesen habe spiegelt absolut die marktsituation wieder. auf der einen seite gibt es die zugelassenen, zertifizierten meisterbetriebe so wie wir, (4-fachmeisterbertieb mit 12 AN und beide inhaber/gs sind gebäudeenergieberater nach HWK- www.bbdh.de- und wir handeln mit den baustoffen. wir sanieren nur unter zugrundelegung der neuesten EnEV. Wir haben rund 150.000 € in unsere und die ausbildung unserer ma investiert) auf der anderen seite sind da die hausmeisterdienste, möchtegernalleskönner, kuriere mit pc- und bauerfahrung und leider gottes auch unsere ausländischen kollegas die mit 20 mann auf dem bv aufttauchen 12 davon arbeiten und gerade mal 5 sind angemeldet. und dann wären da noch unsere ostdeutschen kollegen die immer noch in der sonderwirtschaftszone leben und löhne zahlen dürfen, da würden meine ma nicht mal für aufstehen. ich rede hier nicht von einzelfällen sondern von dem alltäglichem wahnsinn der in deutschlands bauwesen stattfindet. wir müssen pro 100 m² ein WDVS mit 10 cm eps wlg 032 inkl. Perimeter, sockelschienen, eckschutz mit gewebe, gerüst, diagonalarmierung, kleber, armierung, vws gewebebahn, fensterbänke inkl. seitenteile, höhenausgleich, grundierung, hochdruckreinigung der alten fassade, primer, 2-fach egalisationanstrich, 8 dübel pro m² , endputz, apu- leiste, dichtband, tropfkante, spaltschaum, schwerlstquader, dornrondelle für fallrohre brandriegel einen preis von 111 € netto in ganz deutschland erzielen. Warum (und jetzt kommen wir zur urkalkulation): Material pro m² im einkauf eines händlers wie wir - eps 11,90, schienen 1,59 , vws 0,90, kleber für M² 4,10 , schraubdübel pro m² 8,80 , putz 2,90 dichtband 0,50 , farbe 2,10 , transport 0,12 , gerüst 3,00 , apu 0,90 , eckwinkel, 0,60 ,schwelastquader und ondellen 0,50 , silikon 0,20 , fensterbänke 2,00 , folien und bautenschutz 0,15 , maschinen 0,05 macht zusammen: 40,38 netto lohn real pro m²: gerüst: 1,80 fassade reinigen : 0,20 sockelschiene 5,36 grundieren: 1,15 kleben 8,04 dübeln 6,04 laibungsanteil 5,00 eckschutzwinkel 3,35 apu 1,34 folien und sonstiges 1,00 armierungsputz inkl. vws gewebe 13,40 endputz 9,38 egalisation 4,02 rondellen und schwerlastquader 0,50 transport auf dem BV 0,15 macht gesamt 60,37 netto Lohn und material gesamt pro m² = 101,11 € neto plus 5 % wagnis = 5,05 plus 5 % gewinn = 5,05 ergibt alles in allem 111,21 € netto wie bitte will also ein meisterbetrieb für 45 bis 75 € diese arbeiten ausführen. Das geht nur über dumpinglöhne oder schwarzbeschäftigte !!!!!!!!! viel Erfolg! René Dahm / bbdh gmbh / www.bbdh.de
  3. Gast
    Fr, 2010-10-08 10:07
    111,21 € ist schon sehr günstig. Habe selbst gerade neue Fassade erhalten, die war etwas teuerer, aber dafür ok. Nachbarn haben für 60-70 € arbeiten lassen. Denen gebe ich max. 5 Jahre, dann schimmelts.
  4. Gast
    Di, 2010-10-12 13:32
    Bei einer Wärmeleitgruppe von 032 und einer Plattendicke von 12cm liegt der Preis bei ca. 75€ a qm. da kommen dann noch Malerarbeiten, Spänglerarbeiten und anfallende Vorbereitungarbeiten dazu. Eine Wärmeleitgruppe von 022 kann ich nicht empfehlen da diese nicht ausgereift ist und meiner Meinung nach das Mauerwerk nicht mehr richtig Atmen kann. Wenn es so weitergeht dann werden bald Gimmiplatten mit WLG 000 gefertigt und man kann sich das Mauerwerk schenken. Zum Schimmel kann ich nur sagen, der kommt nur wenn eine mangelhafte Ausführung besteht oder die Fassade nur teilweise gedämmt wird.
  5. Gast
    Mi, 2010-02-17 10:47
    Wir haben unser Haus mit der Firma ISOFIX gedämmt und waren sehr zufriueden. Die Preise waren sehr fair und die Ausführung einwandfrei. Besonders positiv und kostenlos obendrein waren die Beratungsgespräche, die im vorhinein geführt wurden. Kontakt über www.isofix.biz
  6. Gast
    Mi, 2010-04-07 16:00
    tolle schleichwerbung von gast www.isofix.biz selber eingestellt, oder wie
  7. Gast
    Do, 2010-04-08 18:04
    also der preis von 120€ ist ein süper preis da die firmen schlieslich 5 jahre gewährleistung geben und ich gebe lieber 120€aus und die fassade sieht nach 10 jahren bis auf die farbe des putzes immer noch top aus -oder- ich kaufe billigmüll und habe nicht den entsprechenden service P.S bin selber maler und rate von dem billig ,billig ab mfg
  8. Gast
    Sa, 2010-04-10 08:36
    DA HAST DU RECHT 120€ ist besser als 45€ weil die fassade von Leistung her sind immer noch 5 Jahre Gewährleistung und vom Hersteller der Material sind 25 Jahre Gewährleistung.
  9. Gast
    Sa, 2010-04-10 08:55
    Grüßt euch Liebe Leute alle die hier Interesse haben für eine Fassade zu Dämmen oder den Wohnung zu Streichen Tapezieren. Ein Kommplettes Wärmedämmung pro m² inkl.Material und Lohnleistung bieten wir 45€ inkl. egalisierunganstrich.Styropor WLG PS 15,0,35.100mm Dick. Mineralische 100mm 82x62 WLG 0,41 Kommplete System inkl Anstrich 78€. Fensterbänke pro lfm standardpreis 28€ ALU mit seiten Profil. -Tapezieren und 2x Streichen in Weiss inkl,Material pro m²6,80€. im falle eines Interesse Können Sie gerne an mich Verwänden unter tel. 0178-725 66 32. Mit freundlichen Grüßen
  10. Gast
    Mo, 2010-04-12 15:21
    Ich hoffe unsere ausländischen und teilweise auch inländischen Anbieter haben auch die Zulassung der Handwerkskammer :). Eintragung in die Handwerksrolle A (Meisterpflicht/Altgesellenregelung) Auch hoffe ich für die Kunden das diese Anbieter wenigstens die Wörter EnEV 2009 / U-Wert / Gebäudebilanzrechnung ....mal gehört haben........ ansonsten meine ich ist der anfangs genannte WDVS WLG 032 nicht unter 100€/m² mit vernüftigen Material und Anstrich anzubieten.
  11. Gast
    Mi, 2010-05-05 10:25
    Rechnet eigentlich irgendjemand auch die Unterhaltskosten für Putz? Klinkerriemchen sind auch für WDVS (http://www.roeben.com/1.0/kk_templates/show.php?&sel_artikel=8) eine ausgesprochen wirtschaftliche Alternative! Die qm-Preise um 120,-Euro für Isoklinker-Systeme sind dann sicher kein Problem. Gruß B.M.
  12. Gast
    Di, 2009-11-03 17:45
    Also die Preise sind schon ein bischen Hoch, Sie können Sich ja mal melden GollinG Bauservice Augsburg
  13. Gast
    Mi, 2009-12-30 12:55
    Ich denke das der Firma ibis Verputzsysteme in norden die Bestepreise hat und auch sehr zuverläslich arbeitet also wir waren sehr zufrieden hatten nachträglich als begutachtet und der Architekt war auch sehr zufrieden mit der Arbeit von der Firma ibis Verputzsysteme (www.bauputzer.de )
  14. Gast
    Mi, 2010-01-27 23:38
    Hallo, da muss ich auch mal was dazu sagen. Es gibt von der BayWa zum Beispiel ein Angebot, da erhalten Sie 12cm WDVS 035 einschliesslich aller Details von den Dübeln bis zum Egalisationsanstrich fix und fertig angebracht, und die neuen Energiesparfenster sind auch schon dabei, selbstredend die neuen Fensterbretter außen, alles inkl sämtlicher Arbeit ab 159€ pro Quadratmer Fassadenfläche. Gruß Hans-Jürgen, aus Saal
  15. Gast
    Mi, 2009-08-19 22:04
    Paketpreise für WDVS findet man aktuell inkl. Systemzulassung bei Ebay immer mehr. Systempreise von Neopor 100mm WLG032 liegt deutlich unter 20 EURO und für 1qm benötigt ein Handwerker 1 Std., d.h. eine Stunde kostet zwischen 25-40 EUR abhängig von dem Lohnniveau. Der Preis sollte in der Summe per qm bei 45-60 EURO liegen.
  16. Gast
    Mi, 2011-08-24 22:28
    Bei Schwarzarbeit hat mann vieleicht solche löhne
  17. Gast
    So, 2010-08-22 08:23
    Und mit was befestigen sie die Platten-mit Spucke etwa? Schon mal was von verkleben und dübeln der Platten gehört? Armierungsschicht mit Gewebeeinlage und Oberputz werden solche Leute wie sie ja auch nicht machen.Keine Ahnung aber groß das Maul in Foren aufmachen-Stümper eben.
  18. Gast
    Mi, 2010-09-08 11:44
    Ahhhh, so spricht man wohl auf der Baustelle mit Kollegen ! Respekt ! In jedem anderen Forum wäre Ihre Antwort bereits gelöscht worden !
  19. Gast
    Fr, 2009-08-28 18:06
    Zitat:Verfasst von Gast am Mi, 08/19/2009 - 21:04. Paketpreise für WDVS findet man aktuell inkl. Systemzulassung bei Ebay immer mehr. Systempreise von Neopor 100mm WLG032 liegt deutlich unter 20 EURO und für 1qm benötigt ein Handwerker 1 Std., d.h. eine Stunde kostet zwischen 25-40 EUR abhängig von dem Lohnniveau. Der Preis sollte in der Summe per qm bei 45-60 EURO liegen.Zitat Ende! Hallo, wenn man keine Ahnung hat, besser den Ball flach halten! Was ist ist mit der Armierung, Diagonalarmierung, Dübelung, Sockelabschluß, Eckschutzwinkel, Grundierung, Putz, Egalisierungsanstrich, Fensterbänke, Anputzleisten, Dehnungsfugen und Gerüst? Das alles in einer Stunde/m2? und mit Facharbeiter. Träumen Sie weiter.
  20. Gast
    Do, 2009-09-03 08:39
    nich zu vergessen: Dichtband oder Kompriband was so ca 1,20€ pro meter kostet und doch reichlich benötigt wird Fenster und Türen müssen abgeklebt werden Das Gerüst muss gereinigt werden oder es wird richtig teuer Der Sockel MUSS mit Perimeter Platten gedämmt werden,was so nich bei ebay angeboten wird im komplett system. Desweiteren ist es zu empfehlen den Sockel mit einem BitumenKleber zu kleben. Dies sind nur ein paar weitere gründe nich zu knapp zu kalkulieren, und die oben angegebene Zeit(eine Std. pro m²) is absolut utopisch um ein KOMPLETTES System anzubringen.
  21. Gast
    Sa, 2009-05-09 11:35
    Vielleicht schwäbische Alb oder in den neuen Bundesländern. Sie sind kein öffentlicher Auftraggeber, die Handwerker an Ihrem Haus müssen also keine Tariflöhne zahlen -soweit der nicht inzwischen auch für Anstreicher allgemeinverbindlich ist, das weiß ich nicht. Und Firmen, die über 15 Jahre am Markt sind haben dieses Gewerk im Griff. Aus meiner Erfahrung können Sie die Leistung von dort deutlich günstiger beziehen. Wir haben eine Anlage mit drei Mehrfamilienhäusern gebaut, die Arbeit sehr günstig bekommen und bis heute - knapp 10 Jahre- sind wir zufrieden.
  22. Gast
    Sa, 2009-05-09 15:59
    Da kann ich Ihnen Recht geben, wir haben auch ein Mehrfamilienhaus ( 19 Wohneinheiten ) im letzten Jahr in Köln neu mit WDVS verkleiden lassen, leider waren die Preisen von Regionalen Anbieter wirklich sehr sehr hoch, der Auftrag hat eine Firma aus den neuen Bundesländer erhalten und ich muß sagen, Preis-Leistungsverhältnis war wirklich TOP, keine Klagen seitens von uns...
  23. Gast
    Do, 2009-05-07 22:34
    Hallo, Rufen Sie uns an wir sind ein Unternehmen in Augsburg und können Ihnen in Ihre Haus WDVS behilflich sein. 0176 / 633 46 272 Mfg A.Akkaya
  24. Gast
    So, 2009-04-05 20:14
    Lieber Anzeigenschreiber. die Angebote scheinen mir etwas erhöt. von einem feren preis spricht man bei einem quwatratmeter zwichen 63,00 euro bis 86,00 euro dabei kommt noch das Gerüst Fenterbanke kämen extra. genaueres kann ich nur sagen wenn ich alle daten habe. gruss Frank Grandjean 07119123880
  25. Gast
    Mi, 2009-04-29 12:42
    Dem Herr Grandjean kann ich nur Beipflichten wo bei ich sagen muß das sind Nettopreise (im Norden)Auch für Deutsche Firmen mit mehr als 5 Angestellten. Gruß mo_so
  26. Gast
    Mi, 2009-04-29 13:38
    Hallo, find den Preis für WDVS ( Außenputz Wärmedämmputz ) auch was sehr hoch gegriffen... dafür kann man die Fassade des Hauses ja fast verklinkern lassen :) - wenn eine Klinkerauflage vorhanden ist ! Gruß
  27. Gast
    Mo, 2009-01-05 01:02
    Es geht auch etwas preiswerter, jedoch werden Sie für eine qualitativ hochwertige Leistung keine deutsche Fachfirma finden, die die genannten Arbeiten unter 120€/m²(WLG 032 100mm) ausführen kann. Bei Interesse können Sie uns unter 08134/388 oder 0151/ 10 38 39 37 kontaktieren.
  28. Gast
    Sa, 2009-01-03 17:58
    Die Preis sind soweit ok.wenn wie Sie beschreiben alles in den Angeboten enthalten ist. Eine Klinkerfassade ohne die dazugehörige Dämmung können Sie nicht mit einer WDVS Fassade vergleichen. Wenn Ihnen der Preis zu hoch erscheind,sollten Sie die Arbeiten doch an besten selbst ausführen. Dazu sollten Sie sich unbezahlten Urlaub nehmen und Ihrem Arbeitgeber die Kosten für eine Ersatzkaft für denn Zeitraum erstatten. Nach dem Sie die Fassade dann fertig gestellt haben erfolgt ihrerseits einen Nachkalkulation aus der erkennbar ist ob Sie Geld eingespart haben oder nicht. (Gehaltsverzicht zuzüglich der Kosten für die Ersatzkraft mit Ihren Bezügen) Danach können Sie sich ja Gedanken darüber machen ob sie Ihren Job aufgeben um demnächst WDVS Fassaden anzubieten. Viel Spaß
  29. Gast
    Mi, 2010-02-17 09:08
    Wir bieten den Quadratmeter für 70-75 Euro an .Bei Intresse gerne mal melden ! www.isofix.biz
  30. Gast
    Mi, 2010-02-17 09:04
    Wir bieten den Quadratmeter für 70-75 Euro an .Bei Intresse gerne mal melden ! www.isofix.biz
  31. Gast
    Mo, 2009-01-05 01:26
    Es geht auch etwas preiswerter. Sie werden jedoch unter 120€/m²( WLG 032 10cm)für die geforderten Arbeiten keine qualitativ hochwertige Leistung durch eine deutsche Fachfirma erhalten. Bei Interesse können Sie uns unter 08134/388 oder 0151/ 10 38 39 37 kontaktieren.
  32. Gast
    Mo, 2011-01-24 11:07
    Habe mir vor ca. 6 jahren eine fassade für einen Preis von ca. 65 euro machen lassen. So wie es aussieht kann ich sie dieses jahr nochmal machen lassen weil eine menge risse enstanden sind. Denke man sollte eine fassade nicht unter 85euro/m² machen lassen. Alles was unter 85 euro ist muss irgendwo gefuscht werden! Gruß Marcel
  33. Gast
    Di, 2011-02-22 22:25
    Als langjähriger Bauleiter und Sachverständiger kann ich nur sagen, dass den Billigfirmen, wenn ich ihnen auf die Finger schaue und dafür sorge, dass alle Materialien fachgerecht verarbeitet werden und die allgemeinen technischen Regeln eingehalten werden, die Tränen in den Augen stehen. Bei den nächsten Auschreibungen sind sie regelmäßig die Teuersten. Welcher Laie kann beurteilen, ob z.B. die Klebefläche oder die Stärke des Armierungsmörtels und der Anstriche genügt? Es reicht nicht, die Dübel zu zählen. Fazit: Qualität hat ihren Preis. Ein Bauleiter
  34. Gast
    Do, 2012-01-26 23:10
    Die Weltmeister im Fassadendämmung sind immer noch die Polen.Kein anderes Land auf der Welt verbraucht so viel Styropor wie sie.Und die Qualität ist wirklich Top! Auflagen viel strenger als bei uns.Die Polnischen Arbeiter haben es drauf!
  • Das könnte Sie auch interessieren: