Premiere von VectorWorks Landschaft 11

Premiere von VectorWorks Landschaft 11
Die neue Version 11 der CAD-Software wird erstmals auf der GaLaBau vorgestellt

Die ComputerWorks GmbH aus Lörrach wird die neue Version 11 von VectorWorks Landschaft erstmals auf der GaLaBau-Messe in Nürnberg vorstellen. VectorWorks Landschaft 11 präsentiert sich als ideale CAD-Software für den Garten- und Landschaftsbau. Das Programm ist einfach zu bedienen und führt schnell zu überzeugenden Ergebnissen in der Entwurfs- und Werkplanung. Die vielfältigen grafischen Möglichkeiten ermöglichen es dem Anwender, in kurzer Zeit beeindruckende Pläne zu zeichnen. Auch für die Ausführungsplanung bietet VectorWorks 11 umfassende Erleichterungen, wie die individuelle Auswertung gezeichneter Objekte (Massenauszug, Stücklisten, u.ä.), die automatische Bemaßung und vieles mehr. Zudem sind im Lieferumfang der neuen Version Tausende fachspezifischer Symbole, Schraffuren und Bildern enthalten, die die Planerstellung in der Praxis enorm erleichtern. Der Umgang mit Pflanzen und das Erstellen von Pflanzplänen wurde in VectorWorks Landschaft 11 wieder enorm verbessert. Auf der Grundlage der umfassenden Datenbank können Pflanzenlisten oder auch Pflanzenlegenden automatisch erstellt und individuell nachbearbeitet werden. Die Darstellung der ausgewählten Pflanzen lässt keine Wünsche offen: der Anwender kann entweder aus den zahlreichen Symbolen wählen oder die Pflanzen nach eigenen Vorstellungen erstellen. Auch die Kombination aus eigenen und vorhandenen Darstellungen ist natürlich möglich.

Gezeichnete Objekte lassen sich in VectorWorks nicht nur im 2D zeichnen, sondern unabhängig davon auch im 3D darstellen und definieren. Mit Hilfe dieser so genannten hybriden Objekte und der eingängigen 3D Bedienung können Pläne einfach vom Grundriss in eine 3D-Darstellung überführt werden. So ist es möglich, dem Kunden aussagekräftige Pläne und Varianten zu präsentieren, mit denen er besser von der räumlichen Wirkung einer Gestaltungsidee überzeugt werden kann.

Umfangreiche Aktualisierungen und Verbesserungen der VectorWorks-Schnittstellen ermöglichen u.a. den Datenaustausch mit Kalkulationsprogrammen, Vermessergeräten und anderen CAD-Systemen.

Weitere Informationen und umfassende Beratung erhalten Sie auf dem ComputerWorks-Messestand auf der GaLaBau Messe in Nürnberg (Halle 5, Stand 213).

Weitere Informationen finden Sie unter www.computerworks.de.

VectorWorks - früher MiniCAD - ist ein Produkt der international führenden US-Softwareschmiede Nemetschek North America, früher Diehl Graphsoft Inc., das sich in mehr als achzig Ländern im Einsatz befindet und in über fünfzehn Sprachen erhältlich ist.
ComputerWorks lokalisiert die Software, entwickelt sie weiter und vertreibt sie über ein Netz autorisierter Fachhandelspartner in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die auf MacOS weltweit meistverkaufte CAD-Software ist auch für die Betriebssysteme Windows 2000/XP und Mac OSX verfügbar. ComputerWorks bietet neben “VectorWorks Landschaft” auch Versionen für Architektur, Innenausbau und Maschinenbau an.

Die ComputerWorks GmbH fördert den Deutschen LandschaftsArchitektur Preis 2005.

Andreas Thierer
ComputerWorks GmbH
Schwarzwaldstrasse 67
79539 Loerrach
Deutschland
Fon +49 76 21 / 40 18 24
Fax +49 76 21 / 40 18 18

athierer@computerworks.de
www.computerworks.de

VectorWorks Distributor
Piranesi Distributor