Radlader für die Baustelle

Auf fast keiner Baustelle dürfen sie fehlen - ohne Baumaschinen geht fast nichts mehr !

Gerade wenn es um Erdarbeiten im Tiefbau geht, z.B. beim verladen von Erdreich oder Abbruchmaterial ist ein Bagger, beser gesagt ein Radlader oder Frontlader nicht mehr wegzudenken, die Arbeiten die ein Radlader in kurzer Zeit erledigen kann ist sonst nur mit zig Bauhelfer zu schaffen.

Radlader Frontlader von SchaeffPalettengabel für einen Radlader von Schaeff

Aber auch in anderen Bereichen - mit den passenden Anbauteilen - macht der Radlader ( z.B. von Schaeff ) eine sehr gute Figur, z.B. wenn es um den Transport von Baustoffe, Steine, Pflaster oder Klinker geht die ab Werk auf Einweg- oder Mehrwegpaletten gestapelt sind, kann ein Radlader mit einer Palettengabel als Anbau diese ohne Probleme von einer zur anderen Stelle auf der Baustelle versetzen, der Einsatz eines Kranes ist in solchen Fällen nicht nötig, bzw. nicht möglich da eine Palette mit Pflastersteine schnell das max. Hebegewicht eines Kranes erreichen kann.

Sonstiges Anbauteile für Radlader sind z.B. eine Schneeschaufel für Winterdienste, eine Anbau für Reinigung von verschmutzen Straßen ( Besen + Wassertank ) oder für Abbrucharbeiten ein Hydraulikhammer.