Regelmäßiges Autowaschen und Konservieren lässt den Lack glänzen

Regelmäßiges Autowaschen und Konservieren lässt den Lack glänzen

Autopflege sichert den Werterhalt
Glänzende Autos erfreuen nicht nur den Besitzer, sie verlieren auch weniger an Wert. Mit professioneller Autopflege können Autofahrer ihren Beitrag leisten, damit der Autolack nicht nur gut in Form sondern auch glanzvoll bleibt. Besonders in den kommenden Frühjahrs- und Sommermonaten wo Vogelkot, Baumharz und Insekten so manche Attacke gegen die Fahrzeugoberfläche reiten, ist sorgfältige und regelmäßige Autowäsche und -pflege sehr empfehlenswert.
Der Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche in Minden rät Autobesitzern schon bei der Fahrt durch die Waschanlage darauf zu achten, dass neben dem gebräuchlichen Waschprogramm zusätzlich ein Konservierungsprogramm mit Hartwachs gewählt wird. Das Wachs sorgt nicht nur für Glanz und abperlendes Wasser sondern bewahrt gleichzeitig die Lackschicht davor, dass sich Insektensekrete, Vogelkot und Baumharz sowie Straßenteer bei Sonnenbestrahlung in die Oberfläche einbrennen. Diese aggressiven Rückstände greifen den Lack an und zerstören Schicht um Schicht. Deshalb sollten Autofahrer nach längeren Touren möglichst schnell derartige Reste entfernen.

Kann kurzfristig keine Waschanlage angesteuert werden, so lässt sich mit einem Schwamm und einem Eimer Wasser der gröbste Schmutz entfernen. Bei der anschließenden Fahrt durch die Waschanlage - wo sich die nächstgelegene befindet, erfahren Sie im Internet unter www.autowaschen.de, Stichwort „Autowaschanlagenführer“ empfiehlt sich dann nicht nur ein Programm mit Wachskonservierung sondern auch mit Insektenentferner.

Besonders hartnäckig erweisen sich oftmals Insektenrückstände auf der Frontscheibe. Für den optimalen Durchblick sollte deshalb besonders in den Frühjahrs- und Sommermonaten entsprechender Scheibenreiniger in den Behälter für die Scheibenwaschanlage eingefüllt werden. Der beseitigt nicht nur Blend- und Schmierfilme sekundenschnell, der löst ebenso die Insektenreste an, so dass die Wischer leichte Arbeit damit haben. Vorausgesetzt, die Gummilippen sind intakt, in vielen Fällen müssen die Scheibenwischerblätter gerade nach den frostigen Wintertagen erneuert werden.

Die qualitativ hochwertige Konservierung mit Wachs in der Waschanlage schützt den Lack über einige Wochen und bei kontinuierlicher Wachskonservierung erspart sich der Autofahrer die zeitaufwendige manuelle Lackpflege.