Reinigen und Pflegen von Klinker für Fassade und Boden

Klinkersteine gibt es für die Fassade – als Verblendung – und für den Boden als Bodenklinker, z.B. im Gartenbereich als Weg.
Die richtige Pflege von Klinker und Co. ist eigentlich ganz einfach, ein normaler Klinkerstein für die Fassade braucht in der Regel keine Pflege, sollte ein Klinker dreckig werden ( Dreckspritzer ) so kann die Fassade einfach mit einem Wasserschlauch und einer Bürste ( oder Hochdruckreiniger ) gesäubert werden, bei Grafitie sieht es schon anders aus, hier muß je nach Art des Verblenders mit einer härteren Substanz, z.b. Salzsäure in verdünnter Form ( geht auch bei
Klinkerausblühungen ) gearbeitet werden, aber Vorsicht, am besten zuerst an einer nicht gut sichtbaren Stelle testen !

Bodenklinker werden wie z.B. Naturstein gepflegt, warmes Wasser und eine Bürste – oder etwas Reinigungsmittel für Fliesen sollten in jedem Fall nicht negativ für die Bodenklinker sein ! normalerweise braucht der Bodenklinker keine Reinigung oder Pflege, die meisten sind schon ab Werk Imprägniert und daher gut gegen Schmutz, Witterungseinflüsse usw. geschützt !

Rauhe Handbürste zum reinigen der Klinkersteine mit Wasser und SalzsäureRauhe Handbürste zum reinigen der Klinkersteine mit Wasser und SalzsäureKlinkerfassade mit GrafitieKlinkerfassade mit Grafitie

Klinkerstein mit Moos an den Fugen und Kalk AusblühungenKlinkerstein mit Moos an den Fugen und Kalk Ausblühungen
Die Fugen des Klinker haben starke Ausblühungen, Kalke und SalzeDie Fugen des Klinker haben starke Ausblühungen, Kalke und Salze