Reinigen von Holzzäunen

Holzzäune werden durch die Witterung irgendwann mal grün und sehen einfach nicht mehr so schön aus. Hier ist es möglich, mit einer Bürste den Grünspan zu entfernen. Unterstützend können hier auch Wasser mit Spüli zur Hilfe genommen werden. Mancher benutzt auch gerne grob körniges Schmirgelpapier oder gern mal den Schleifer. Im Anschluss an die Reinigung kann dann der Zaun erstmal trocknen. Im trockenen Zustand ist dann eine neue Lasur oder auch eine neue Lackierung möglich. Vor einer neuen Lackierung sollte aber der alte Lack vom Zaun entfernt werden. So macht man aus einem alten verdreckten und mit Grünspan übersäten Zaun wieder für die Gartenzeit top fit.