Sailer Solar Friwasta Manager nicht zu empfehlen

Der Regler (Friwasta) für thermische Solaranlagen der Firma Sailer GmbH (Ehingen Donau) ist aus eigener Erfahrung nicht zu empfehlen, wenn detailiert die Leistungsdaten abgefragt/kontrolliert werden sollen.

Die Steuereinheit "Friwasta Manager" ist zwar technisch auf aktuellem Stand, d.h. mit Netzwerkanschluss, mit dem theoretisch die aktuellen Daten der Anlage abgefragt werden können. Dieser Ethernetanschluss funktioniert auch im Netzwerk, jedoch werden keine Daten per Webbrowser angezeigt.

Bei aktivem Netzwerkanschluss werde jedoch Daten der Anlange ins Internet zum Server sailer.remoteportal.de geschickt. Was sich nicht abstellen lässt und nicht im Handbuch dokumentiert ist.

Eine Nachfrage bei der Firma Sailer brachte leider keine Hoffnung auf bessere Leistungsdaten. Es existiert jedoch die Möglichkeit dass die Daten mit dem Modbus-Protokoll abgefragt werden können, dieses kostet jedoch über 500 Euro. Auf die Frage über die automatische Datenübertragung ins Internet wurde nicht eingegangen. 

Weitere Nachforschungen ergaben dass die Hardware vermutlich nicht von Sailer hergestellt wird, sondern von IBB Stuttgart (http://www.ibb-stuttgart.de).