Schnappauf: Spatenstich für Brückenneubau - Auftakt für Hochwasserschutzmaßnahmen in Eschenlohe

Schnappauf: Spatenstich für Brückenneubau - Auftakt für Hochwasserschutzmaßnahmen in Eschenlohe

Mehrfach wurde Eschenlohe von Hochwasser heimgesucht: einige haben den Ort schwer geschädigt, besonders das Pfingsthochwasser 1999 und das Augusthochwasser 2005. Jetzt soll Eschenlohe bestmöglich vor Hochwasser geschützt werden. Umweltminister Werner Schnappauf wird am
Donnerstag, 1. Juni 2006, 10.30 Uhr,
an der "ehemaligen Brücke",
Garmischer Straße 10, 82348 Eschenlohe

den Startschuss für den Neubau der Loisachbrücke geben. Die alte Brücke war ein Abflusshindernis und deshalb Mitursache für die Überflutungen. Gleichzeitig ist der Brückenbau Auftakt für die gesamten Hochwasserschutzmaßnahmen für Eschenlohe.

Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.
Der Termin ist für Bildberichterstattung besonders geeignet.

Weitere Informationen: http://www.wasser.bayern.de

Pressefotos allgemein zum Download (72 dpi, 300 dpi)