Schnelle und sichere Pressverbindung dank neuem Geberit Adapter Mepla-Mapress

Schnelle und sichere Pressverbindung dank neuem Geberit Adapter Mepla-Mapress

Der neue Adapter Mepla-Mapress sorgt für die einfache und schnelle Verbindung der Pressverbindungssysteme Geberit Mepla, Geberit Mapress Edelstahl, C-Stahl und Kupfer. Bisher wurden Verbindungen verschiedener Systeme aufwändig durch Gewindeverbindungen (zeitintensives Hanfen) hergestellt.Mit dem neuen Adapter Mepla-Mapress werden die Verbindungen nur noch gesteckt und verpresst, und die dauerhaft sichere Verbindung ist hergestellt. Einstecken – Verpressen – Fertig Eine so schnelle, unkomplizierte Pressverbindung aus einer Hand hat es bisher noch nicht gegeben. Ohne Hanf, Zange, Schlüssel oder gar Kraftaufwand: Einstecken – verpressen – fertig. Mit der sichtbaren Rohreinstecktiefe erkennt der Verarbeiter sofort, dass verpresst werden kann. Mit dem Adapter hat der Installateur jetzt die Möglichkeit, seine Arbeit noch rationeller und deutlich kostengünstiger ausführen zu können. Vorteile bietet der Adapter auch in Planung und Ausschreibung. Anstelle der Gewindeübergänge muss nur noch der Adapter ausgeschrieben werden. Die Geberit Mepla Dimensionen 16 bis 63 und Geberit Mapress Dimensionen 15 bis 54 werden jeder Situation gerecht. Für jede Situation auch das passende Werkzeug Mit den Geberit Versorgungssystemen werden alle Anwendungen und Anforderungen in der Haustechnik und Industrie abgedeckt. Das optimal aufeinander abgestimmte Sortiment sichert die Herstellung selbst schwierigster Installationen schnell und zuverlässig. Zur Verpressung der Pressfittinge mit Systemrohren benötigt der Anwender spezielle Presswerkzeuge, die bei allen Werkstoffen einsetzbar sind. Das Presswerkzeug besteht aus dem Pressgerät und - je nach Dimension - aus Pressbacken oder aus Press-Schlingen. Geberit bietet seinen Kunden ein praxisgerechtes Angebot montagefreundlicher Presswerkzeuge, die für alle Werkstoffe einsetzbar sind.