Schnittfugen im Estrich verharzen Epoxidharz

Wir müssen in Eigenleistung die Schnittfugen mit Epoxidharz verschließen. Wie geht das denn genau?

Schnittfugen im Estrich verharzen Epoxidharz

Sie müssen zunächst den Estrich quer zur betreffenden Fuge einschneiden und dann einen Wellenverbinder reinlegen. Dann füllen Sie das Harz in die Fuge und streuen es mit Quarzsand ab. Diese Materialen erhalten Sie im Fachhandel. Allgemein ist aber ausdrücklich davon abzuraten, solche Arbeiten alleine durchzuführen, da Sie viel Fachwissen und Übung erfordern.