Schulen für das 21. Jahrhundert

Schulen für das 21. Jahrhundert

Das Titelcover (300 dpi) erhalten Sie im Bereich Presse/Downloads(29.11.2006) Heute nimmt die Öffent-lichkeit Schul- und Bildungsthemen aufmerksamer wahr als noch vor einigen Jahren. Dabei geraten auch die Schulgebäude wieder stärker ins Blickfeld. Vielerorts planen Schul-träger Maßnahmen zur Modernisie-rung und Sanierung ihrer Gebäude oder haben bereits in Teilen damit begonnen. Erfahrungen aus erfolg-reich realisierten Projekten können hierbei wertvolle Anregungen geben. Das neue BINE-Themen-Info „Gebäude sanieren Schulen“ (I/06) bietet einen umfassenden Leitfaden zur Schulgebäudesanierung und präsentiert Projektergebnisse aus Forschungsvorhaben. Heute nimmt die Öffentlichkeit Schul- und Bildungsthemen aufmerksamer wahr als noch vor einigen Jahren. Dabei geraten auch die Schulgebäude wieder stärker ins Blickfeld. Vielerorts planen Schulträger Maßnahmen zur Modernisierung und Sanierung ihrer Gebäude oder haben bereits in Teilen damit begonnen. Erfahrungen aus erfolgreich realisierten Projekten können hierbei wertvolle Anregungen geben. Das neue BINE-Themen-Info "Gebäude sanieren Schulen" (I/06) bietet einen umfassenden Leitfaden zur Schulgebäudesanierung und präsentiert Projektergebnisse aus Forschungsvorhaben.

Am Anfang einer Schulsanierung steht die sorgfältige Bestandsaufnahme von Gebäude und Gebäudetechnik. Auf dieser Basis wird ein Sanierungskonzept entwickelt. Das Kapitel "Leitfaden zur Schulgebäudesanierung" gibt hierzu Empfehlungen für Gebäudehülle, Lüftung, Heizung und Belichtung. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf dem viel diskutierten Thema "Lüften in Schulen". Eine Sanierung von Schulgebäuden bindet viele Akteure ein: Schulträger, Planer, Handwerker, Hausmeister und die Schule selbst. Eine derartige Maßnahme kann man aus ganz verschiedenen Perspektiven betrachten. Der mögliche Kostenrahmen ist auch ein wesentlicher Faktor. An diesem BINE-Themen-Info haben daher verschiedene Autoren mitgewirkt, vom Ingenieurbüro, das zahlreiche Schulsanierungen betreut hat, über den Bereich der wissenschaftlichen Begleitforschung bis hin zur Pädagogin mit jahrelanger Projekterfahrung an einer Schule.

Die Erfahrungen der realisierten Demonstrationsprojekte zeigen, dass an einer Schule der Energieverbrauch um mehr als 50% gesenkt werden kann und sich damit auch die jährlichen Heizkosten reduzieren lassen. Das neue BINE-Themen-Info "Gebäude sanieren Schulen" ist kostenfrei beim BINE Informationsdienst von FIZ Karlsruhe erhältlich telefonisch unter 0228 923790 oder im Internet unter www.bine.info