Sechs auf einen Streich

Sechs auf einen Streich

Mit der überarbeiteten "Compacto"-Familie präsentiert GRAMMER größten Sitzkomfort auf kleinstem Raum

Fast drei Jahre nach der Markteinführung stellt die GRAMMER AG ihre Reihe "Compacto" für Kompakttraktoren nun in einer neuen Ausstattung vor. Damit unterstreicht der bayerische Sitzhersteller einmal mehr seine unangefochtene Stellung als Technologieführer bei Fahrersitzen für Traktoren. Sämtliche "Compacto"-Modelle zeichnen sich jetzt durch den für GRAMMER-Produkte typischen Sitz- und Bedienkomfort aus. Die kleinen und dennoch bequemen Sitze wurden speziell für die kompakte Bauweise von Traktoren, wie sie beispielsweise im Obst- und Weinbau eingesetzt werden, entwickelt. Wird der Sitz optimal auf die Größe und das Gewicht des Fahrers eingestellt, so ist ein bequemes und ergonomisch richtiges Sitzen auch bei Bodenunebenheiten garantiert. Die gesamte "Compacto"- Familie, bestehend aus den drei luftgefederten Modellen L, XL und XXL sowie den mechanisch gefederten Varianten M, XM und XXM, präsentiert sich nun mit Ausstattungsfeatures, die bisher nur in leistungsstarken Traktoren erhältlich waren.Eine Wohltat für den Rücken

Die Sitzbreite der "Compacto"-Modelle ist jeweils wählbar zwischen 400 (L und M), 450 (XL und XM) sowie 480 Millimetern (XXL und XXM). Für ein jederzeit entspanntes Sitzen sorgen sämtliche sechs Mitglieder der "Compacto"-Familie jetzt durch ihre serienmäßige Rückenlehnenneigungseinstellung. Bei den Modellen L und XL sowie M und XM kommt dieses Ausstattungsextra erstmalig zum Einsatz. Das gilt auch für die Lordosenstütze, eine weitere Wohltat für den Rücken. Bei Bedarf kann jetzt auch für alle Modelle eine einschiebbare Rückenverlängerung geordert werden. Auf Wunsch gibt es die Sitze zusätzlich mit einer Sitzheizung, einem Beckengurt, einer Ablagetasche und mit Armlehnen.

Tüchtige Geschwister in einer starken Familie

Die Modelle mit vertikaler Luftfederung sind mit einer kombinierten Gewichts- und Höheneinstellung ausgestattet. Ein gut ablesbares Anzeigenband garantiert, dass unabhängig vom Gewicht des Fahrers der verbleibende Federweg im grünen Bereich liegt. Stufenlos, servo-unterstützt und mit einem Handgriff wird der Sitz so eingestellt, dass der Fahrer nicht nur in der richtigen Position, sondern auch bei allen Unebenheiten komfortabel und damit letztlich vor allem gesund sitzt. Die mechanisch gefederte "Compacto`s“ von GRAMMER verzichtet zwar auf die aufwendige Luftfederung, nicht aber auf individuell einstellbaren Komfort. Drei verschiedene Sitzhöhen lassen sich mit einem leichtgängigen Drehknopf einstellen. Das Gewicht wird im Sitzen durch einen vorne angebrachten Knebel bequem justiert und an einem leicht ablesbaren Sichtfenster mit der gewählten Sitzhöhe in Übereinstimmung gebracht.