Sicheren Fußes über die Baugrube ins Gebäude Haus

Wenn die Baugrube noch nicht Verfüllt worden ist, kann es schon schwierig werden ins Gebäude zu kommen...

Vom Rand der Baugrube bis zum Gebäude kann der Abstand schon einige Meter betragen, das "Rüber springen" ist deshalb wohl keine gute Idee !

Aber der Bauherr oder die Handwerker haben schnell eine Lösung gefunden, lange Dokaträger ( Kanthölzer ) belegt mit Schalplatten und diese Konstruktion über die Baugrube legen - Fertig ist der Übergang.

uebergang eingang  ueberdeckung fuer die baugrube zum eingang hier garagentor oder hauseingang beim rohbau.jpg

Besser ( wegen der Bau Berufsgenossenschaft ) wäre natürlich noch ein Geländer für den Übergang - am besten auf beiden Seite, sonst kann es bei der nächsten Baubegehnung der Bau-BG ein bissgen Ärger geben !