Sicherheit und Unfallvorschriften beim Hausbau auch privatem Hausbau

Beim Hallenbau, Gewerbebau und natürlich auch beim privaten Hausbau ! sollte, bzw. muß auf die Unfallvorschriften von Bau-BG und Co. geachtet werden !

Gerade der Bereich von Obergeschoß, Erdgeschoß und Kellergeschoß der Treppe ( hier Betontreppe ) und Treppenöffnung/Treppenauge muß so gesichert werden das ein herabfallen nicht möglich ist, zu schwere Verletzungen wären das Ergebnis !

Eine noch nicht fertige Betontreppe mit SicherheitsgeländerBetontreppe Geländer BautreppeBefestigung Geländer mit Klammern und Dokaträger an der BetondeckeDokaträger Betondecke Befestigung

Für Treppen, z.b. Betonbautreppen wo noch kein Treppengeländer vorhanden ist gibt es im Baustoffhandel und sogar im Verleih sogenannte Ersatzsicherheitsgeländer, diese werden mit Klammern an der Kante der Betrontreppe befestigt, als eigentliches Geländer dienen in der Regel einfache Holzbretter ( Bild ), so ist ein sicheres rauf- und runtergehen auch bei einer Treppe ohne Geländer gewährleistet !