Spezial-Produkte für Hausanschlüsse

Spezial-Produkte für Hausanschlüsse

Sämtliche VFG-Produkte erfüllen höchste Ansprüche: Liner, Folien, Harze und Ergänzungsartikel überzeugen im Hinblick auf Materialwahl und Eignung gleichermaßen. Darüber hinaus bieten sie häufig Zusatznutzen, die die Problemlösungskompetenz des Unternehmens eindrücklich belegen.Speziell zur Hausanschluss-Sanierung bietet VFG unter dem Namen ProFlex einen eigens entwickelten, bis DN200, verfügbaren Spezial-Liner. Er besteht aus einem langlebigen textilen Vliesstoff mit PU-Beschichtung, der in Längsrichtung praktisch nicht, im Durchmesser jedoch hochflexibel ist. Der Schlauch passt sich perfekt dem Altrohr an und kompensiert dabei bis zu zwei Dimensionssprünge (siehe Abbildung 2). So repariert er mühelos Stellen, an denen Wasser aus mehreren Rohren zusammenfließt. Selbst Bögen bis zu 90° sind sanierbar bei nur geringer Faltenbildung. Dank seiner hochglatten Oberfläche verbessert VFG ProFlex oft sogar die hydraulische Leistungsfähigkeit des sanierten Rohrs im Vergleich zum Originalrohr.

Im Harzbereich bietet VFG ausschließlich Epoxydharze an, da diese, im Vergleich zu Polyesterharzen, eine wesentlich höhere Chemikalienbeständigkeit aufweisen. Dank ihrer ausgereiften Formulierung sorgen sie dafür, dass der Liner ohne zu schrumpfen aushärtet und an dem Altrohr anliegt. Außerdem wird unempfindlich gegen Wasser bei Anwendung des Inversionsverfahrens nicht unbedingt ein Preliner benötigt. Auch im Harzbereich hält VFG eine Speziallösung für Hausanschlüsse bereit: Das Zwei-Komponenten-Epoxydharz lineTEC EP40 erlaubt mit einer Topfzeit von 40 Minuten und einer Warm-Aushärtungszeit von nur zwei Stunden (bei 60°C) zügiges Arbeiten mit geringen Wartezeiten. Im Leistungstest erzielt das Harz beste Ergebnisse. Im Hinblick auf Umweltaspekte erweist sich das phenolfreie lineTEC EP40 als vorbildlich.