Spitzboden mit V 100 Verlegeplatten auslegen

Wir bin derzeit dabei, den Spitzboden fertig zu machen, und ich wollte gerne den Spitzboden mit V 100 Verlegeplatten auslegen und wir haben bisher nur die Balken. Jetzt weiß ich aber nicht, wie man sie verlegt. Müssen sie schwimmend verlegt werden, oder kann ich das auch anders machen? Und falls sie schwimmend verlegt werden sollen, was für einen Abstand zu Wand sollte ich dann einhalten? Außerdem wollte ich noch fragen, ob man die Platten verleimen muss, oder ob es reicht die Stöße zu verschrauben.

Spitzboden mit V 100 Verlegeplatten auslegen

Hallo, schwimmend im Dachgeschoß - Spitzboden verlegen ? das würd ich eher nicht machen, 1,5 cm Platz zur Wand und dann die Verlegeplatten, OSB oder Spanplatten mit passenden Spaxschrauben an die Dachstuhlbalken anbringen, das wird - so weit ich weiß immer so ähnlich gemacht ! Gruß