Stahltreppen im Außenbereich im Winter immer frei von Frost und Schnee halten

Fast immer sind Außentreppen/Fluchttreppen aus Stahl.

Leider ist Stahl/Metall im Winter bei Frost und Schnee nicht gerade eine optimale Verbindung, gefrorenes Wasser auf Stahl/Metall bedeutet - Achtung Glatt - !

Eine Stahlaußentreppe hier eine Fluchtreppe an einer Halle sollte im Winter täglich von Frost, Eis und Schnee befreit werdenAuch wenn die meisten Außenstahltreppen geriffelte oder gelochte Treppenstufen haben, werden die Stahlstufen bei Regen in Verbindung mit Frost ( Nachtfrost ) schnell zu einer Unfallquelle. Bei solchen Treppen/Stufen muß/sollte jeder Hausbesitzer/Bauherr täglich dafür sorgen das die Treppenstufen von Eis und Schnee befreit werden, sonst gibt es schnell eine böse Überraschung wenn Besuch oder ein Gast unbedacht die Treppe hoch- oder runtergehen möchte !