System zur Betoninstandsetzung

System zur Betoninstandsetzung

Unter der Marke „Repadur“ präsentierte die Sopro Bauchemie im vergangenen Jahr ein neues System zur Betoninstandsetzung. Dazu zählen güteüberwachte Korrosionsschutzmörtel und Mörtelhaftbrücken ebenso wie Betoninstandsetzungsmörtel oder Betonfeinspachtel. Anwendungsfreundliche Profiprodukte, die insbesondere auch der Fliesenleger im Zuge von Sanierungsmaßnahmen problemlos einsetzen kann. Jetzt rundet Sopro sein Betoninstandsetzungs-System mit drei neuen Produkten ab - von der Untergrundvorbehandlung bis zur farbigen Schlussbeschichtung.Zu den neu ins Repadur-Sortiment genommenen Produkten zählt mit Repadur NB ein Nachbehandlungsmittel zum Verdunstungsschutz der frisch reprofilierten Mörteloberflächen aus Repadur. Dieses Produkt eignet sich darüber hinaus auch zur Nachbehandlung von frischen Betonoberflächen oder Estrichoberflächen, um diese vor zu schneller Austrocknung zu schützen.

RepaColor GH dagegen ist eine stark hydrophobierende Grundierung, geeignet speziell für den Einsatz im Sanierungsbereich für Oberflächenschutzsysteme gem. ZTV-ING (ehem. ZTV-SIB). Es handelt sich hier um OS-System A. Durch die starke hydrophobierende Wirkung macht das güteüberwachte Produkt den sanierten Beton wasserabweisend und dient zusätzlich als Grundierung für nachfolgende OS-Systeme wie farbliche Beschichtungen. Sopro RepaColor GH ist ein Konzentrat welches kurz vor der Verarbeitung im Mischungsverhältnis von 1:4 mit Wasser verdünnt werden muss.

Neu ist auch RepaColor AC, eine Acrylat-Versiegelung gem. ZTV-ING. Dieses OS-System (OS B) dient der farblichen Gestaltung der Betonoberfläche und weist einen extrem hohen Schutz gegen die Carbonatisierung des Betons auf (SD-Wert CO2 > 50 m). Es ist dabei aber trotzdem deutlich diffusionsoffen gegenüber Wasserdampf (SD-Wert H2 < 4 m). Auch die streich- und spritzbare Beschichtung ist wie RepaColor GH vom Polymerinstitut Dr. Stenner (Flörsheim) geprüft und ein Systembestandteil des Sopro Oberflächenschutzsystems bestehend aus RepaColor GH und RepaColor AC. RepaColor AC ist in den nach ZTV-ING geforderten Farben RAL - reinweiß, kieselgrau, betongrau, resedagrün und ockergelb erhältlich. Darüber hinaus sind für Bauwerke, die nicht der ZTV-ING unterliegen, Farben in unbegrenzter Colorierung nach Kundenwunsch verfügbar.