Tapezieren während der Estrich-Trocknungsphase

Können wir bereits tapezieren auch wenn der Estrich noch beim Trocknen ist?

Tapezieren während der Estrich-Trocknungsphase

Falls der Estrich schon begehbar ist, können Sie mit dem Tapezieren beginnen. Durch die hinzukommende Feuchtigkeit der Tapeten und Farben während des Trocknen kommt es nur zu einer geringen Verzögerung beim Trocknen des Estrichs. Bitte achten Sie aber darauf, dass eine durchgängige Abdeckung dem Estrich schadet und verwenden Sie nicht zu viel Wasser. Jeder Tropfen, der auf den Estrich gelangt, muss ja erst wieder verdunsten. In den ersten Tagen und Wochen ist es auch ganz wichtig, dass Sie immer gut lüften, damit eine vergleichsweise spannungsfreie Abbindung des Estrichs möglich ist.