TECTOFIN RA duo:

TECTOFIN RA duo:
Eine Bahn zwei Oberseiten

Die TECTOFIN Erfolgsgeschichte geht weiter. Auf der DACH + WAND 2004 wurde die weiße Bahn TECTOFIN RV (plus Systemteile) auf dem deutschen Markt eingeführt. Auf der DACH + WAND 2005 folgte die Fortsetzung: TECTOFIN RV in Grau (plus Systemteile). Auf der DACH + WAND 2006 wird die Geschichte mit innovativen Ergänzungsprodukten fortgeschrieben. Zum Beispiel mit der neuen Anschlussbahn TECTOFIN RA duo. Eine Seite schöner als die an-dere, und genial: oben weiß und unten grau oder umgekehrt. Und mit eingebauter Wirtschaftlichkeit dank halbierter Lagerhaltung.
Passt zu beiden TECTOFIN RV-Farben: die beidseitig nutzbare Anschlussbahn TECTOFIN RA duo.

Als Ergänzung zum Produkt TECTOFIN RV 2R für die Ausbildung von Anschlussflächen gibt es jetzt die neue Anschlussbahn TECTOFIN RA duo. Diese mittig verstärkte Bahn mit beidseitig nutzbarer weißer und grauer Oberfläche erlaubt den noch kostengünstigeren und noch schnelleren Anschluss an aufgehende Bauteile und Dachdurchdringun-gen (nicht für Flächenverlegung zugelassen). Die Bahn ist 1100 mm breit und 20 m lang, kann aber auf der Baustelle problemlos auf die not-wendige Breite zugeschnitten werden.
Komplettiert wird die neue zweiseitige/zweifarbige Anschlussbahn durch jeweils farblich passendes TECTOFIN R flüssig in Grau und Weiß zur Nahtabsicherung bei beschnittenen Bahnenkanten. Auch TECTOFIN RA duo ist ein typisches Beispiel für Entwicklungen und Innovationen, die nicht zuletzt deshalb so erfolgreich sind, weil sie nicht im Elfenbeinturm entstanden, sondern konkrete Ergebnisse des ständigen Dialogs zwi-schen WOLFIN und führenden Dachdeckerunternehmern im
WOLFIN-Flachdachbeirat sind. HS