Türzarge passt nicht in die Türöffnung

Hallo, wir haben uns in unsere Wand im Haus von einem Fachunternehmen per Säge ( Betwand ) einen Tür schneiden lassen, 2,10*1,10 Meter. Ok, haben wir natürlich nach dem schneider der Tür in der Betonwand nicht nachgemessen, jetzt will der Schreiner die Innentür einbauen und was ist, die Türzarge passt nicht, da fehlen fast 4 cm... Was können wir jetzt machen, so einfach 4 cm einer Betonwand können wir ja nicht wegschlagen oder so ?

Türzarge passt nicht in die Türöffnung

Hört sich ja ganz nach einem Fehler der Betonbohr/Betonschneidfirma an, warum machen die den Fehler nicht weg und vergrößern die Türöffnung, das war doch auch von Ihnen verlangt ? Selber geht es wohl nur mit einem guten Trennschneider, vorschneiden ( flexen ) und dann mit Stemmhammber oder großem Hammer und Meißel nach und nach abschlagen.