Umweltpreis 2002: Chance für innovative umweltfreundliche Handwerksbetriebe

Umweltpreis 2002: Chance für innovative umweltfreundliche Handwerksbetriebe

Presse-Informationen der HwK Koblenz
KOBLENZ. Kreative Unternehmen, die sich mit Produkten, Projekten und Initiativen für den Umweltschutz einsetzen, können sich für den Umweltpreis 2002 bewerben. Das rheinland-pfälzische Ministerium für Umwelt und Forsten schreibt den Umweltpreis seit 1990 aus. Bewerbungen sind in den Kategorien "umweltfreundliche Unternehmensführung", "umweltfreundliche Dienstleistung" sowie "Umwelt und Handwerk" möglich. Eine fachkundige Jury aus Vertretern der Umweltbehörden, der Medien, der Industrie- und Handels- sowie der Handwerkskammern wählt den Preisträger. Bewerbungsschluss ist der 30. September.

Das Zentrum für Umwelt und Arbeitssicherheit der Handwerkskammer Koblenz berät, vermittelt und hilft Handwerksunternehmen in allen Fragen zum Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Management und Zertifizierungen. Hier können auch die Bewerbungsunterlagen für den Umweltpreis angefordert werden.

Informationen zum Umweltpreis:
Tel.: 0261/398-656, Fax: -992, E-Mail:
zua@hwk-koblenz.de