Untendrunter läuft alles glatt

Untendrunter läuft alles glatt
Ceresit Bodenausgleich: Grundlage für schöne Böden

Schöne Böden brauchen eine richtige Grundlage. Denn nur ein glatter, ebener Untergrund sorgt dafür, dass Fliesen, Laminat, Parkett und Teppichböden optimal verlegt werden können. Mit dem „0-20 mm Bodenausgleich“ von Ceresit gibt es einen innovativen Problemlöser: Er sorgt dafür, dass untendrunter alles glatt läuft. Düsseldorf – Eine Bohrmaschine oder ein Rührquirl verwandeln die pulverförmige Ausgleichsmasse „Ceresit 0-20 mm Bodenausgleich“ in eine homogene, gießfähige Flüssigkeit, die nach dem groben Verteilen ganz von selbst exakt verläuft. Die exzellenten Fließeigenschaften und das schnelle Abbinden des Ceresit-Qualitätsproduktes lassen Unebenheiten und schadhafte Stellen am Untergrund buchstäblich in einem Guss verschwinden – die Oberfläche ist glatt wie der berühmte „Kinder-Po“. Bereits nach drei Stunden ist der Boden begehbar.
Der Bodenausgleich von Ceresit schafft darüber hinaus Sicherheit vor Raumluftbelastungen: Er ist als sehr emissionsarm nach der EC 1-Norm und chromatarm (TGRS 613) eingestuft.

Zum Sortiment der Ceresit Bodensanierungs-Technik gehören darüber hinaus der
„2-15 mm Flexibler Bodenausgleich“ – speziell geeignet für flexible Untergründe wie beispielsweise Holzdielen oder Spanplatten – und der „4-20 mm Bodenausgleich“, der ideal Untergründe im Außenbereich schafft: auf Terrassen und Balkonen, aber auch in Garagen.